Probleme auf eine Word-Datei auf iDisk zuzugreifen.

Dieses Thema im Forum "Mac-OS X 10.6 Snow Leopard" wurde erstellt von Gotthard, 6. Dezember 2010.

  1. Gotthard

    Gotthard New Member

    ich habe auf iDisk eine Word-Datei gespeichert. Mit einem Windows PC kann ich darauf zugreifen und sie auch mit Microsoft Word bearbeiten. Auf meinem Mac Book, Software aktualisiert und Word für Mac installiert kann ich nicht darauf zugreifen. iDisk ist bereit, sie als Binary File herunterzuladen, doch damit kann ich ja nichts anfangen. Weiss jemand, wie ich mit dem Word für Mac darauf zugreifen kann?

    Besten Dank für die Hilfe.
    Gotthard
     
  2. raiSCH

    raiSCH New Member

    Hallo Gotthard,

    meines Wissens müsste man mit der Gratis-Software "OpenOffice", die auf Word basiert und die es auch für Mac gibt, Windows-Dateien öffnen können - selbst ausprobiert habe ich es allerdings noch nicht.
     
  3. MacS

    MacS Active Member

    Da Gotthard MS Office hat, braucht er wohl auch kaum OpenOffice installieren! Daher kann er mit deiner Antwort nix anfangen.
     
  4. MacS

    MacS Active Member

    1. Welches System?
    2. Was passiert, wenn du mit dem Finder die Datei zuerst auf den Desktop kopierst? Dabei sollte nix passieren, als eine Kopie auf dem Desktop erscheinen!
    3. Welche Endung hat die Datei? Was sagt die Info im Finder (Apfel-I)?
     
  5. Gotthard

    Gotthard New Member

    Hallo MacS

    Verstehe ich das richtig, dass Du mit der Frage: "1. Welches System?" das Mac OS fragst? Es ist Max OS X 10.6.5

    zu 2.:
    Wenn ich mit dem Finder die Datei auf den Deskop ziehe, dann erkennt er tatsächlich, dass es sich um eine Word-Datei handelt und schlägt erwartungsgemäss auch vor: "Öffnen mit Microsoft Word (Standard)". Und wenn man das akzeptiert, geschieht das auch.

    zu 3.: Die Datei hat die Endung ".doc"

    Also über den Finder geht es. Wieso geht es sonst nicht?
    Ich bin ein Umsteiger von Windows auf Mac, muss aber wegen einem HP-Scanner, der unter OS X Snow Leopard nicht läuft immer noch die Windows-Maschine aktiv haben. Beim Zugriff von Windows auf die iDisk gibt es keine Probleme. Ich verstehe nicht, wieso es diese von Mac OS X 10.6.5 gibt.

    Danke für Deine Hilfe
    Gotthard
     

Diese Seite empfehlen