Probleme bei Neuinstallation von Tiger

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von SnowPanther, 3. März 2007.

  1. SnowPanther

    SnowPanther New Member

    Hallo zusammen,

    zurzeit versuche ich Tiger auf mein gerade erst 3 Monate altes MacBook neu zu installieren, Problem:

    jedesmal wenn das System versucht das BSD.Subsystem zu installieren gibt es laut Protokoll nen FatalError weil "... wurde möglicherweise nicht korrekt installiert.
    Die Tiger DVD ist laut Überprüfung vollkommen OK und ich hab schon alle Variationen, mit, ohne Sprachpaketen, Garageband usw. ausprobiert.

    Wüsste jemand wie ich das Problem selber lösen könnte (z.B. mit Tiger Datenträgern vom iMac) oder wäre es besser zu Gravis oder so mal reinzuspazieren - Garantie hat's ja noch

    Danke schon mal im Vorraus
     
  2. JuliaB

    JuliaB New Member

    War für eine Installation machst Du denn, und gab es schon vorher Probleme, weswegen Du jetzt neu installierst?
     
  3. hast du vorher alles gelöscht oder installierst du nur drüber? wenn du nur drüber installierst lass doch das bsd einfach erst mal weg und installiere es später.
     
  4. SnowPanther

    SnowPanther New Member

    Ich hab meine Festplatte mit Partitionen für Windows (die ich dann wieder gelöscht hab) und sinnlosen Datein n wenig zugemüllt.

    Danach hat er dann nich mehr automatisch in OSX gebootet, es gab unkontrollierte Abstürze sämtlicher Programme. Und da mich das genervt hat wollt ich neu installieren.

    Da ichs nich benutze will ich halt die ganzen Daten von GarageBand und dem Office Trial rausham (hab nur 120GB)
     
  5. SnowPanther

    SnowPanther New Member

    Ich wollt alles weghaben (siehe "@JuliaB")
     
  6. JuliaB

    JuliaB New Member

    Also hast Du die gesamte Platte neu formatiert, jetzt ohne Partitionen?
     
  7. TomPo

    TomPo Active Member

    Das meiste Zeugs lässt sich doch auch manuell entfernen, teils schwerer teils einfacher. Bei einigen Dateien braucht es dann das Admin-Kennwort.

    Ist denn die GUID-Partitionstabelle, die der Intel-Tiger unbedingt braucht, vorhanden? Sonst könnte es Probs geben. Vielleicht liegt es ja da dran.
     
  8. SnowPanther

    SnowPanther New Member

    Ich sag dem Installationsproggramm halt, dass es die Festplatte "löschen" und Tiger drauftun soll.

    Wiegesagt: Es funktioniert ja lles wunderbar bis er dann (mittlerweile an immer anderen Punkten der Installation sagt: "FatalError" "... wurde möglicherweise nicht korrekt geschrieben".
     
  9. MacS

    MacS Active Member

    Also, es ist nicht selten, dass die Installations-DVDs eine Fehler haben. War bei meinem G5 auch so. Der konnte die 2. DVD nicht lesen. Also hab ich Apple angerufen. Die haben mir das Paket aus Hanbüchern und DVDs neu zugeschickt. Erst vor kurzem habe ich festgestellt, dass ausgerechnet in diesem Paket die erste DVD einen Fehler haben muss! In Summe habe ich zum Glück aber die 1. und 2. DVD ohne Fehler...
     

  10. schieb doch einfach mal die installations dvd ins laufwerk und klick dich durch bis du oben in der leiste die dienstprogramme auswählen kannst (in einem der flyouts und BEVOR du installierst) dort gehst du rein und löschst erst mal die platte indem du sie überschreibst. dann installierst du neu. wenns wieder nicht geht wähle vor der installation die bsd ab indem du das häkchen entfernst. du kannst sie danach einzeln installieren indem du dann alle anderen häkchen entfernst oder indem du dir pacifist lädst und dort die installation in ihre einzelteile zerlegst.
     
  11. SnowPanther

    SnowPanther New Member

    Das mit dem Platte löschen versuch ich ja die ganze Zeit: Funzt nich

    Aber wie soll ich das BSD den nicht installieren, wo soll denn das Häckchen dafür sein (ich kann nur auswähln bei Sachen wie Sprachpaketen, Front Row usw.)?
     
  12. Macziege

    Macziege New Member

    Was verstehst Du unter löschen?
     

Diese Seite empfehlen