Probleme beim Brennen von Audio CDs

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von twoothreee, 25. März 2007.

  1. twoothreee

    twoothreee New Member

    Hallo.

    Seit einiger Zeit habe ich das Problem, dass nach dem Brennen von Mp3s als Audio CDs die gebrannte Audio CD nur bis zu einem bestimmten Titel, meist 4 Titel vor Ende, problemlos spielt. Ab dann geht es los mit Kratzen und übersteuerungsartigen Geräuschen. Da ich sehr oft Audio CDs brennen muss beunruhigt mich dies ein wenig. Das Problem taucht auf wenn ich mit Itunes brenne aber auch wenn ich mit Toast 7 brenne... kann das an der Hardware liegen? Ich habe ein Powerbook G4 1,67 mit Matshida DVD-R UJ-845E Brenner.

    Vielleicht könnt Ihr mir ja helfen.
     
  2. Mathias

    Mathias New Member

    Ich würde 'mal andere Rohlinge (Markenrohlinge) testen.
     
  3. McMartin

    McMartin New Member

    Machst Du denn die CDs randvoll? Ich könnte mir vorstellen, daß es im äußersten Bereich der CD Probleme gibt, und da MP3s sehr klein sind, befinden sich im äußersten Bereich gleich mal 4 Titel. Evtl. noch Rohlinge wechseln bzw. langsamer brennen.
     
  4. macguinnie

    macguinnie New Member

    Hallo! Ich hatte dieses Problem auch.Es trat auf bei maximaler Geschwindigkeit beim Brennen bzw. wenn die CD "Randvoll" gebrannt wurde.
    Ich vermutete einen Hardware Defekt an meinem Superdrive.
    Ist es zum Glück nicht. Hier nun die Lösung: Ich habe den Power-Manager
    an meinem iMac G5 zurückgesetzt und danach das PRAM.
    Hatte mit dem Apple Support telefoniert,und der freundliche Techniker hat
    mir diese Lösung vorgeschlagen und die Zusammenhänge erklärt,wie es zu diesem Fehler kommen kann.
     
  5. twoothreee

    twoothreee New Member

    Danke für die Antwort... wie setze ich denn den Power-Manager zurück? P-RAM zurücksetzen geht nochmal wie?
    alt-Apple-P-R oder???
     
  6. macguinnie

    macguinnie New Member

    Das Zurücksetzen des Power Managers hängt vom jeweiligen Rechnertyp ab. Dieses ist im letzten Macwelt Sonderheft 06 beschrieben. PRAM wird mit Alt-Apfel-P-R zurückgesetzt.Dreimaligen Startgong abwarten.Bitte auch noch die Startobjekte überprüfen,ob sich da eventuell irgendwelche Programme eingenistet haben,die zu Störungen führen können.
     
  7. twoothreee

    twoothreee New Member

    Hab auf apple.de gefunden, wie ich den Power Manager zurücksetzen muss, hab das Ganze dann auch mal gemacht, inklusive PRAM-zurückgesetzt...

    erste CD gebrannt...

    ALLES OKAY!

    Dann hoffe ich ja mal, dass das bei den nächsten auch so sein wird.

    Vielen Dank nochmal.
     
  8. MacS

    MacS Active Member

    Du solltest auch in Zukunft Audio-CDs nie mit voller Geschwindigkeit brennen. Viele CD-Player, gerade ältere, kommen mit schnell gebrannten CDs nicht so gut zurecht. Außerdem kommt es der Klangqualität zugute, wenn die Fehlerkorrektur des Players wegen falsch erkannter Pits nicht so oft eingreifen muss!
     
  9. macguinnie

    macguinnie New Member

    Also,bei mir ist seitdem auch alles wieder o.k.! Ich habe nach dem Zurücksetzen alle Rohlinge "weggebrannt",die mir unter die Finger kamen.
    Keine Störungen mehr auf den CD's!
     

Diese Seite empfehlen