Probleme beim DVD Booten von MAC OS X 10.5.1

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von KongoBill, 15. Mai 2008.

  1. KongoBill

    KongoBill New Member

    Erstmal hallo,

    Ich habe vor einigen Tagen mir MAC OS X 10.5.1 von meinem Freund Brennen lassen, da ich meine DVD nicht mehr finden konnte.
    Er hat es mit Nero mit der langsamsten Geschwindigkeit gebrannt.

    Wenn ich jetzt meinen Mac neu starte, und auf C-Taste drauf bleibe müßte ja der Mac von DVD Starten oder?
    Auf jedenfalls wird das Bild dann Schwarz und oben links BLINK dann ein unterstrich:

    Das sieht so aus:

    -





    Ich habe gedacht, vielleicht muß ich jetzt warten.
    Nach 1 Stunde immer noch blinkt der Unterstrich.

    Weiß einer wieso?
    Und was ich machen kann?
     
  2. DominoXML

    DominoXML New Member

    Die den Rechnern beiliegenden Sytem-DVD's (graue Farbe) sind Rechner/System spezifisch. Nur die Retailversionen (schwarz) lassen sich auf allen (geeigneten) Mac's installieren.
    BTW: Mac DVD's brennt man mit Toast und nicht mit Nero.
     
  3. KongoBill

    KongoBill New Member

    Meinst du Roxio Toast 9 oder?
     
  4. TomPo

    TomPo Active Member

    Ja, genau das meint er. Es geht aber auch mit dem Festplatten-Dienstprogramm, falls kein Toast 8/9 zur Verfügung steht.
     
  5. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Hallo
    Ich lasse mich gerne eines besseren belehren, aber meines Wissens läßt sich mit Festplatten-Dienstprogamm keine bootfähige Kopie der System DVD erzeugen. Mit Toast 7,8,9 müßte es gehen. Alternativ geht es auch mit der Freeware Boot CD, mit der sich aus einer bestehenden Systeminstallation eine mehr oder weniger umfangreiche Sytem-DVD erzeugen läßt.

    Gruß
    MACaerer
     

Diese Seite empfehlen