Probleme beim Speichern auf ext. Festplatte

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von steffka77, 19. Januar 2008.

  1. steffka77

    steffka77 New Member

    Hallöchen,

    nächtes Problem als neuer Mac User. Wenn ich meine bearbeiteten Fotos mit PHotoshop auf meiner externen Festplatte speichern möchte, kommt immer folgende Meldung: Die Datei konnte nicht gespeichert werden, weil kein Schreibzugriff erteilt wurde.

    Was zum Geier soll das denn heissen? Und wie kriege ich das hin, dass ich die Daten speichern kann?

    Zugreifen kann ich in vollem Umfang auf die Platte, nur nix drauf speichern.

    Was habe ich übersehen???

    LG
    Steffi
     
  2. Kar98

    Kar98 New Member

    Ist die externe Festplatte möglicherweise als NTFS formatiert? Das kann der Mac nämlich nur lesen, aber nicht beschreiben.
     
  3. steffka77

    steffka77 New Member

    Ja, die Platte ist in NTFS formatiert. Das hatte mir ein Freund damals geraten, weil ich sonst keine größeren Dateien darauf schreiben konnte (unter Windows).

    Ok, bedeutet, ich müsste die Platte neu formatieren. Soviel kann ich mir denken. Aber wie funktioniert das? Dann muss ich doch alle Daten erst auf meinen Mac ziehen, Platte umformatieren (wie auch immer das geht..) und die Daten dann zurück auf Platte ziehen. Oder????
     
  4. dimoe

    dimoe New Member

    Kar98 hat nicht die ganze Wahrheit gesagt,
    mit der Freeware "MacFuse" ist ein Mac in der Lage NTFS-Festplatten auch zu beschreiben: http://code.google.com/p/macfuse/
    PS
    Für Windows ist NTFS schon das beste.
     
  5. steffka77

    steffka77 New Member

    @dimoe:

    danke für den Tip. Ich hab das Progr. jetzt mal runtergeladen und installiert. Jetzt habe ich auf meinem Desktop das MacFuse Symbol, aber kann damit nix machen. Immer wenn ich es anklicke, öffnet sich der nur der Install Ordner und dat wars. Ne deutsche Beschreibung hab ich bisher net gefunden. Und irgendwie fühle ich mich als Mac Neuling gerade etwas überfordert. Nutzt du das Programm auch? Kannst du mir sagen, wie das funktionukkelt?

    HILFE!!!!
     
  6. dimoe

    dimoe New Member

    Hallo Steffi
    Ich nutze seit 3-4 Monaten MacFuse, ich habe auch meine Bootcamp-Partition in NTFS und kann direkt vom Mac ändern/ergänzen...

    Du hast ein Image heruntergeladen, darin ist das Installationsprogramm.
    Die Textmeldung kommt nur zum Öffnen des Images - danach kann man erst installieren.
    Nach dem installieren brauchst Du nichts mehr mit MacFuse machen, Du solltest Schreibzugriff auf die NTFS-Festplatte haben.

    Falls es nicht gleich geht brauchst Du auch noch ein zweites Programm (war zumindest früher mal so): http://www.ntfs-3g.org/

    Viel Erfolg
     
  7. steffka77

    steffka77 New Member

    TAUSEND DANK!!!!!! Es funktioniert!!! Yipiie :D

    Musste allerdings auch noch dieses Zusatzprogramm NTFS irgendwas installieren. Aber jetzt läuft es reibungslos!!!

    Vielen vielen Dank nochmal!!!

    LG
    Steffi
     

Diese Seite empfehlen