Probleme beim surfen mit dem iMac

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Katrin, 17. Oktober 2000.

  1. Katrin

    Katrin New Member

    Kann mir irgendjemand helfen??
    Meine Modem klinkt sich andauernd aus beim surfen! An der Leitung kann nicht liegen, mit dem PC gehts. Den "sleep-mode" habe ich auch deaktiviert!

    bin sehr dankbar fuer Tipps!

    Gruss Katrin
     
  2. MUG-Master

    MUG-Master New Member

    Hallo,
    benutzst du FreePPP oder die Apple Kontrollfelder (Modem, Remote Access usw. ...)?
    gruss MUG-Master
     
  3. Friedhelm

    Friedhelm New Member

    Schau doch mal im Kontrollfeld "Remote Access" unter Option nach: dort findest du auf der Karteikarte "Verbindung" ganz unten "Automatisch beenden nach .. Min Inaktivität". Vielleicht liegt es daran, dass hier nur wenige Minuten vorgegeben sind.
    Gruß
    Friedhelm
     
  4. Tom

    Tom New Member

    Katrin, versuch mal im Kontrollfeld "Modem" das Script "iMac internes Modem (nur V.34)". Mein iMac Modem ist im 56k Modus eine reine Katastrophe. Mir 33.4 k geht es viel besser.
     
  5. Katrin

    Katrin New Member

    Hallo Tom!
    Ich werds mal versuchen! Das scheint mir die einzige Lösung zu sein. Der Rest sollte eigentlich keine Probleme geben.

    Danke!

    Gruss Katrin
     
  6. Helpyou

    Helpyou New Member

  7. Moese

    Moese New Member

    Sälü Katrin

    Da die Swisscom-Leitungen nicht gerade zum besten gehören klinklt sich das Modem im 56k Modus regelmässig aus. Abhilfe bringt dir ein Anruf bei Swisscom. Lasse dort den Gebührenzähler deaktiviren. Zudem gibt es auf apple.com eine neues Update für das Modem

    Gruss Beat
     

Diese Seite empfehlen