Probleme beim Tausch von Word-Dokumenten

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Marks., 11. März 2005.

  1. Marks.

    Marks. New Member

    Hallo liebe Community,

    meine Frau nutzt Office 2004 und verschickt öfter mal Word-Dokumente per Mail (Windows-kompatibel) oder auch mal mit dem USB-Stick. Auf einigen PCs werden die Dateien anstandslos erkannt, auf anderen (z.B. mit Word 2000) gar nicht, auch nicht, wenn wir eine ältere Version als Speicherformat auswählen.

    Hat das jemand schon mal gehabt und weiß woran es liegt? Evtl. liegt es ja nur an einer kastrierten PC-Version? Wenn die Leute, die mit unseren Dateien nichts anfangen können, uns umgekehrt Texte schicken, geht's jedenfalls ohne Probs.

    Eine Kommilitonin hat mal die Datei auf dem PC ihres Mannes geöffnet, da gings. Gespeichert, übertragen und dann konnte auch sie die öffnen....
     
  2. meisterleise

    meisterleise Active Member

    Die wichtigste Information fehlt:
    Was passiert genau, wenn die Datei geöffnet wird?
    Es sollte doch irgendeine Fehlermeldung geben.
     
  3. John L.

    John L. Active Member

    Speicher die Dateien mal als *.RTF (Rich Text File)....sollte Deine Probs lösen....

    Abgesehen davon wäre bei solchen Fragen wirklich die Fehlermeldung ne hilfreiche Sache...


    John L.
     
  4. Marks.

    Marks. New Member

    Leider war ich nicht dabei und kann deshalb keine Infos über die Art der Fehlermeldung geben...

    Meine Frau sagte mir nur, dass die Datei nicht geöffnet wird, es kommt eine Fehlermeldung, das Format sei nicht bekannt und könne nicht geöffnet werden. Bei anderen Win-Rechnern klappt das dagegen problemlos - u.a. bei mir auf der Arbeit, sogar mit dem Wordpad.

    Gemäß Office 2004 ist das Standard-Format kompatibel zu allen Word-Versionen seit 1999, also auch Office 2000. Alternativ haben wir ein älteres Word-Format ausgewählt, auch das wird nicht erkannt.
    Das RTF-Format hat leider den Nachteil, dass sehr viele Formatierungen verloren gehen. Aber probieren werden wir's trotzdem.

    Gruß,

    Thälmann
     
  5. Marks.

    Marks. New Member

    Obwohl Word ja in einem Format speichert, welches alle Word-Versionen seit 99 beherrschen sollen (und die Kompatibilitätsprüfung keine Probleme entdeckte) gibt es offenbar mindestens eine Variante, wo dies nicht funktioniert.

    Wenn unter Windows 2000 die Office-Version von XP (Word 2002) installiert ist, können damit die Dokumente nicht geöffnet werden.

    Lösung: Auf den roten Container klicken, Kompatibilitätsprüfung für Word 2002 vornehmen, dann die Datei speichern. Eh voila, auf dem PC öffnet sich die Datei völlig korrekt inkl. aller Tabellen, Grafiken etc.:)

    Da muss man erstmal drauf kommen... Microsoft halt.
     
  6. MacDragon

    MacDragon New Member

    Krass.

    Wollte ich mal gesagt haben. :D
     
  7. Marks.

    Marks. New Member

    Kann ja sein, dass das aktuelle Update für Verbesserung sorgt - werd's mal ausprobieren.
     

Diese Seite empfehlen