probleme den root-benutzer zu aktivieren

Dieses Thema im Forum "Mac-OS X 10.6 Snow Leopard" wurde erstellt von scrooge, 31. Januar 2010.

  1. scrooge

    scrooge New Member

    hallo an alle,

    habe leider nichts im forum gefunden was geholfen hat und auch alle apple anleitunegn zum thema haben mich nicht weitergebracht.

    ich komme immer bis zum fenster der verzeichnis-dienste, dort soll ich dann den root-benutzer finden und über bearbeiten (der kleine stift links unter dem listen-feld) aber dort gibt es nur 4 einträge wo ich nix finden kann was mit der aktivierung des root users zu tun hat. und beim anmelden am mac (nach neustart) kann ich auch nur mein passwort eingeben - keine möglichkeit den usernamen zu ändern....

    jetzt weiß ich nicht mehr weiter -- ich hoffe jemand aus dem forum kann mir helfen.

    danke schon mal im voraus
    scrooge
     
  2. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Ich nehme an, du gehst exakt nach der Anleitung in der "Hilfe" vor? Bis zu dem Dialog "Verzeichnisdienste öffnen" liegst du nämlich noch genau richtig. Aber dann musst du oben in das Menü "Bearbeiten" gehen. Dort findest du den Eintrag "root-Benutzer aktivieren".

    MACaerer
     
  3. scrooge

    scrooge New Member

    hallo MACaerer,

    herzlichen dank für die rasche hilfe.

    ...das menü "bearbeiten" nicht zu finden kann einem wohl auch nur nach 25 jahren DOS/Win PC´s passieren..... dieses menü in der obersten "Apple" leiste - das habe ich einfach nicht auf dem radar.... oder vielleicht ist es auf dem 27" auch zu weit weg vom jeweiligen prorammfenster, ich denke mal auf einem macbook oder "Lisa" ist/war es eher zentral und besser im blickfeld, aber auf den großen bildschirmen wirkt es doch manchmal etwas "abgelegen".

    hat aber alles gut geklappt !

    DANKE
     
  4. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Kein Problem, so etwas kann schon mal passieren. Ich meine auch, dass die Anleitung in der "Hilfe" etwas präziser formuliert sein könnte. Andererseits ist die Einrichtung eines root-Benutzers etwas, was man beim Mac nicht unbedingt braucht. Ich verwende MacOs X seit der Version 10.1, also seit rund 10 Jahren und habe den root-Benutzer noch nie eingerichtet. Alles das, was man als root-Benutzer kann oder darf lässt sich nämlich auch mit temporären root-Rechten ausführen.

    btw.
    Ich sehe gerade, dass das dein erster Beitrag hier im Forum ist. Also herzlich willkommen.

    MACaerer
     
  5. scrooge

    scrooge New Member

    nochmals danke für die hilfe, und ja normalerweise denke ich auch diesen root benutzer nich wirklich noch öfters zu brauchen, aber ... ist der erste mac. und da halt beim einrichten nicht aufgepaßt und einen falschen "kurz-namen" des benutzers zugelassen bzw. gewählt und das musste geändert werden. hat denke ich gut funktioniert..

    mfg scrooge
     
  6. MACaerer

    MACaerer Active Member

Diese Seite empfehlen