Probleme Mac <-> Canon Farbdrucker

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von frisco68, 16. April 2003.

  1. frisco68

    frisco68 New Member

    Wir haben uns einen neuen Farbkopierer/Drucker zugelegt. Einen Canon CLC 1180.
    Unter anderem war einer der Gründe ein neues Gerät anzuschaffen, daß unser CLC 1150 (mechanische) Probleme mit der Duplex-Einheit hatte.

    Nun steht das Teil hier - mit neuem Fiery und denn dazugehörenden PPDs, Adobe PS 8.7.2.

    So - und jetzt gehts los: Canon hat offenbar mit Mac-Unterstützung wenig am Hut. XPress?? Wer verwendet denn sowas Exotisches...? So kommts mir jedenfalls vor.

    Bei der Vorführung im Verkaufsraum wurde alles mögliche getestet - hat wunderbar funktioniert... vom Win-PC aus. Die hatten nur einen uralten Mac-Clone rumstehen ("Mit Mac hatten wir noch nie was zu tun...." komisch)

    "Normale" Druckjobs sind ja OK. ABER z. B. die praktische Duplexeinheit nutzen - aus Xpress raus: Ist nicht!

    Verändere ich die Dokumenteneigenschaften an der Drucker Work-Station und wähle dort Doppelseitgies Drucken, macht er dies zwar - aber mit 5 bis 8 Millimeter Versatz. Das kann wohl nicht sein.
    Ich höre ständig von den diversen Technikern die wir damit quälen, daß das wohl am Mac / Mac-Treiber liegen müßte und sie mit Mac keinerlei Erfahrungen hätten und Canon Macintosh-Treiber etc. kaum noch erstellt würden etc. etc. grrrrrr

    Klar - vor dem Kauf hat sich alles anders angehört: Macintosh-Anbindung?: KEIN Problem, MacOS 9 OS-X? kein Problem!

    Stand/steht jemand vor dem selben Problem??? Erfahrungen mit Canon??
     
  2. frisco68

    frisco68 New Member

    Wir haben uns einen neuen Farbkopierer/Drucker zugelegt. Einen Canon CLC 1180.
    Unter anderem war einer der Gründe ein neues Gerät anzuschaffen, daß unser CLC 1150 (mechanische) Probleme mit der Duplex-Einheit hatte.

    Nun steht das Teil hier - mit neuem Fiery und denn dazugehörenden PPDs, Adobe PS 8.7.2.

    So - und jetzt gehts los: Canon hat offenbar mit Mac-Unterstützung wenig am Hut. XPress?? Wer verwendet denn sowas Exotisches...? So kommts mir jedenfalls vor.

    Bei der Vorführung im Verkaufsraum wurde alles mögliche getestet - hat wunderbar funktioniert... vom Win-PC aus. Die hatten nur einen uralten Mac-Clone rumstehen ("Mit Mac hatten wir noch nie was zu tun...." komisch)

    "Normale" Druckjobs sind ja OK. ABER z. B. die praktische Duplexeinheit nutzen - aus Xpress raus: Ist nicht!

    Verändere ich die Dokumenteneigenschaften an der Drucker Work-Station und wähle dort Doppelseitgies Drucken, macht er dies zwar - aber mit 5 bis 8 Millimeter Versatz. Das kann wohl nicht sein.
    Ich höre ständig von den diversen Technikern die wir damit quälen, daß das wohl am Mac / Mac-Treiber liegen müßte und sie mit Mac keinerlei Erfahrungen hätten und Canon Macintosh-Treiber etc. kaum noch erstellt würden etc. etc. grrrrrr

    Klar - vor dem Kauf hat sich alles anders angehört: Macintosh-Anbindung?: KEIN Problem, MacOS 9 OS-X? kein Problem!

    Stand/steht jemand vor dem selben Problem??? Erfahrungen mit Canon??
     

Diese Seite empfehlen