Probleme mit Airport - Signal geht aus und an

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von blub666, 29. Januar 2009.

  1. blub666

    blub666 New Member

    bei meinem MacBook (weiß) mit 10.4 funktioniert der Zugang über Wlan nicht. Ich weiß nicht warum, aber die Signalanzeige schaltet sich immer zwischen vollem Empfang und keinem Empfang hin und her, obwohl der Rechner nur wenige Meter von der FritzBox entfernt steht. Wenn ich mich woanders in einen Wlan-HotSpot einlogge, ist Airport dagegen total stabil.

    Zudem macht der iMac, der im anderen Raum steht überhaupt keine Probleme und hat stets vollen Empfang.

    Woran kann das liegen?
     
  2. Singer

    Singer Active Member

  3. DominoXML

    DominoXML New Member

    Hi,

    Wenn der Rechner ganz nahe beim Router steht und die Empfangsstärke trotzdem so stark schwankt würde ich einen Defekt oder Wackelkontakt der Airport-Karte bzw. der Antenne nicht ausschließen.

    Ich bin mir nicht sicher, ob man mit dem Hardwaretest von der System-DVD auch die Airport-Karte testen kann, würde es aber versuchen.

    Gruß

    Volker
     
  4. blub666

    blub666 New Member

    also, danke für den Artikel, aber soweit ich erkennen konnte gilt das nur für 10.5., ich benutze noch 10.4
     
  5. blub666

    blub666 New Member

    ein Defekt oder Wackelkontakt der Airport-Karte bzw. der Antenne kann es aber eigentlich auch nicht sein, da es bei anderen HotSpots, z.B. in Cafes oder so einwandfrei funktioniert

    sonst jemand eine Idee?

    Danke
     
  6. blub666

    blub666 New Member

    was mir gerade noch auffällt:

    es gibt scheinbar einen Zusammenhang mit dem iMac: Wenn dieser mit dem Internet verbunden ist, tritt das Problem beim MacBook verstärkt auf. Kann es sein, dass der iMac und das Macbook nicht gleichzeit auf das Internet zugreifen können? Eigentlich doch nicht, oder?
     
  7. DominoXML

    DominoXML New Member

    Stimmt, ich hätte den Ursprungspost aufmerksamer lesen sollen. Letzter Punkt macht stutzig.

    Ich tippe auf die Fritz-Box. Schau mal ob es eine aktuellere Firmware für den Router gibt.

    Soweit ich weiß arbeitet AVM an einer Firmware welche die Probleme vor allem mit Macs löst. Diese ist noch Beta, kann aber bei AVM angefordert werden.
    (zumindest mein letzter Stand)
    Schreib mal ein Mail an AVM und bitte um die Vorab-Version zum Testen.
     
  8. aze

    aze New Member

    Wir hatten das Problem auch einmal meist mit dem Macbook meiner Frau. Das Signal kam und ging. Weil erst mein altes Powerbook Verbindung hatte, tippte ich auf unterschiedlich empfindliche Airport-Teile. Dann hatte ich auch damit Probleme, selbst unmittelbar neben der Fritzbox.

    Meine Lösung sah anders aus: Kanalwechsel über die interne Steuerung der Fritzbox (funktioniert über Browser, einfach mal im Handbuch nachsehen).
    In der Zwischenzeit hatten sich in der Nachbarschaft die Wlan-Netze vermehrt und die Fritzbox ist halt - weil einfach und unkompliziert in Handhabung und Installation - sehr verbreitet. Mein Verdacht ist, zuviele Fritzboxen auf dem gleichen Kanal, zumindest in meiner Mietshaus-Gegend.
    Ich musste seitdem nochmal einen einsameren Kanal wählen, seitdem funktioniert es wieder.

    Gruß
     
  9. blub666

    blub666 New Member

    danke für den Tipp mit dem Kanalwechsel, seitdem funktioniert es...
     

Diese Seite empfehlen