probleme mit .avi-dateien in quicktime

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Bloomberg, 5. April 2003.

  1. Bloomberg

    Bloomberg New Member

    moin moin,
    habe cds von freunden, die auf ihren dosen die filme anschauen. auf meinem powerbook osx 10.2.4 und quicktime 6 wird zwar das bild angezeigt, aber ich habe keinen ton. hat jemand einen tip?
    p.s. windows mediaplayer for mac osx sagt mir, dass er das format überhaupt nicht kennt. und unter virual pc bekomme ich mit mediaplayer nur den ton.
    bitte helfen
     
  2. disdoph

    disdoph New Member

    Ist bestimmt divx. Laß die Datei mal durch den Validator (ist bei divx für mac bei divx.com dabei) laufen und der Ton dürfte da sein. Dann gibt's da noch den divxdoctor und avitomov.

    Ein gutes Programm und Filme abzuspielen ist noch vlc. Gibts bei www.videolan.org. Kennst Du aber vermutlich schon.
     
  3. kawi

    kawi Revolution 666

    du brauchst einen divX player wie VLC - videolanclient Media Player oder MPlayer.

    beides gibts bei versiontracker.
    damit kannst du die filme gucken ohne sie erst vorher mit dem validator umzuwandeln. Einfach und schnell direkt von CD

    P.S. das Tonproblem hängt im übrigen damit zusammen das raffinierte Leute aus Gründen der Dateigröße die Tonspur solcher Filme als MP3 eringebunden haben, was mittlereile "Standard" bei solchen DivX Filmen ist.
    Leider ist eine Mp3 Tonspur nicht als verifizierter Standard für das Format "Avi" in den Avi Spezifikationen vorgesehen. Und da QT sich exakt nch Avi Spezifikationen richtet wird der Ton hier nicht unterstützt.

    Ml davon abgesehen das Mplayer oder VLC aufgrund von ihrer Vollbildmodus Integration sowieso der geeignetere Player für derartige Filme sind.
     
  4. Bloomberg

    Bloomberg New Member

    danke jungs. ihr seid ne echte hilfe
     

Diese Seite empfehlen