1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Wir danken allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben.

Probleme mit Best Color u. Stylus Photo 2100

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Sabine Schindler, 29. Januar 2004.

  1. Sabine Schindler

    Sabine Schindler New Member

    Hallo,

    es kommt manchmal vor, dass Fotos, die in Photoshop bearbeitet sind und einen hohen Kontrast aufweisen, mit seltsamen Unterbrechungen oder roten Punkten ausgegeben werden. Weiß jemand, woran das liegen kann? Ich drucke über Best Color Vers. 2.0.4 für MacOs 9.2 auf o.g. Epson-Drucker.

    Viele Grüße
    Sabine
     
  2. Macci

    Macci ausgewandert.

    auch wenns teuer wird: hol dir das Update auf Version 3.01, erst das ist wirklich brauchbar... such mal hier im Forum nach Best, da gibts nen ellenlangen Thread, das Ende ist entscheidend, vorher gibts nur Frust und Enttäuschung ...
     
  3. Delle

    Delle New Member

    Hi Sabine,

    sollte doch eigentlich laufen...dass es manchmal geht und manchmal sind rote Punkte drin...?!...hört sich an wie ein Wackelkontakt ;-)...gibts aber im ColorManagement nicht.

    Haste mal den Drucker durchgechecked oder machst in der Designer Edition irgend welche Änderungen in der Queue???

    tschau
    Delle
     

Diese Seite empfehlen