Probleme mit Drucker über SMC-Netwerkrouter

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von happyneo, 26. Juni 2008.

  1. happyneo

    happyneo New Member

    Hi Leute,

    ich habe ein Problem: Ich habe einen SMC-Router. An diesem ist mein HP LaserJet 5M angeschloßen. Über WinXP wurder der Drucker via IP geich erkannt und ich kann drucken. Nun habe ich seit heute ein MBP und versuche jetzt, vergeblich, den Drucker auch auf dem MBP einzurichten. Könnt ihr mir weiterhelfen?

    Viele Grüße
    happy_neo
     
  2. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Vielleicht beschreibst du mal, was du zu tun versucht hast - wie du ihn auf dem Mac einrichten wolltest?

    Ist der Drucker über eine interne IP-Adresse erreichbar? Dann musst du einen IP-Drucker mit dem lpd-Protokoll einrichten.

    Christian
     
  3. happyneo

    happyneo New Member

    Der Drucker ist per Netzwerkkabel an dem Router angeschloßen. Außerdem hat der Drucker eine feste IP... ich weiß z.B. nicht, welches Protokoll ich auswählen muss...
    > Internet Printing Protocol - IPP
    > Line Printer Daemon - LPD
    > HP Jetdirect Socket
    ...

    Bei dem Drucker handelt es sich um einen HP LaserJet 5M. Unter WinXP läuft das ganze mit TCP/IP. Kannst Du bzw. Ihr mir weiterhelfen?
     
  4. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Also lpd (oder Line Printer Demon), wie ich bereits schrieb, wäre hier die Wahl. Ich habe noch nicht herausgefunden, worin der Unterschied zu HP JetDirect Socket besteht, aber lpd sollte funktionieren.

    Lade dir die Software von HP für OS X hier runter, falls kein PPD in deinem OS X dabei ist (bei mir, 10.4.11, habe ich jedenfalls keins gefunden.

    Christian
     

Diese Seite empfehlen