Probleme mit DSL/WLAN

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Hase1303, 13. Oktober 2006.

  1. Hase1303

    Hase1303 New Member

    Hallo Leute,

    wir haben ein Powerbook und gehen mittels WLAN (Airport) und Fritz-Router über den Anbieter 1und1 ins Internet.
    Nun geht seit gestern Abend die Verbindung nicht mehr - wir haben aber nichts verändert.
    Will ich eine Internetseite öffnen kommt immer nur die Meldung das keine Verbindung zum Internet besteht, überprüfen sie den DSL-Zugang, bla bla...

    Was können wir tun um rauszufinden wo das Problem liegt?

    Danke schon mal für Eure Tipps...

    Christian
     
  2. Ghostuser

    Ghostuser Active Member

    Öffne einmal der Netzwerk-Dienstprogramm und geh auf den Reiter "Ping". Dort gibst du die IP-Adresse des Routers, also deiner Fritzbox ein. Falls du diese nicht weisst, z.B weil sich dein iMac via DHCP eine Adresse vom Router anfordert, dann sieh in den Systemeinstellungen unter Netzwerk nach. Dort findest du die IP-Adresse des Routers.

    Wenn du den Router pingen kannst, dann liegt das Problem vermutlich zwischen Router und DSL-Anbieter. Würde dann einmal deren Störungsdienst anrufen.

    Da es auch ein Problem mit dem WLAN (AirPort) sein kann, versuch es einmal mit einem direkten Anschlus der PB via Ethernet-Kabel am Router.

    Falls du einen zweiten Rechner hast, dann würde ich mit dem versuchen, ob eine Verbindung zum Internet möglich ist.


    Gruss GU
     
  3. Lila55

    Lila55 New Member

    Habt ihr schon einmal versucht, den Rechner neu zu starten? Ich hatte neulich ein ähnliches Problem (ohne etwas an irgendwelchen Einstellungen geändert zu haben), und nach dem Neustart war alles plötzlich wieder in Ordnung.
     
  4. macabu

    macabu New Member

    Das Problem hatte ich mit meinem iMac 20 Intel auch. Meistens hat mir das
    De-/Aktivieren des Airport geholfen und ich hatte wieder Verbindung zum Router.
    Aber seit den neusten Update von Mac OS X ist mein Mac geheilt. :)
     

Diese Seite empfehlen