probleme mit dvd-rip

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von kirchi, 17. Februar 2003.

  1. kirchi

    kirchi New Member

    hallo,

    bislang hatte ich keinerlei probleme, eine dvd gemäß der genialen mac.mercy-anleitung auf cd zu bringen (sei es dvd>svcs oder dvd>divx, beides hat problemlos geklappt).

    aber seit update auf 10.2.4 mag er nimmer.

    zwar wird wie bisher eine vob-datei erstellt.

    diese wird unter divxray während der prüfung jedoch als fehlerhaft bezeichnet > eine weiterbearbeitung ist nicht möglich.

    unter ffmpegx (egal welche version) wird nur ein stummes teil erstellt, im terminal erscheint ein hinweis, dass kein sound gefunden werden konnte (oder so ähnlich).

    ich hab beide varianten mit der dvd, die ich zuvor (also noch unter 10.2.3) sowohl als divx als auch als vcd gerippt hatte (war mein versuchsballon) erfolglos probiert > es liegt also nicht an der dvd.

    kann mir hier jemand den entscheidenden tip geben??

    danke im voraus
     
  2. MacPENTA

    MacPENTA New Member

    mal ne dvd nehmen die neulich noch ging .
    ich hab leider kein divyray aber ich mags ja wie die meisten wissen auch nicht.
    mein ding ist ffmpegx und damit komme ich nu recht gut klar.

    MACpenta
     
  3. kirchi

    kirchi New Member

    ich hab ja eine genommen, die vorher noch ging :(

    hab dann auch unter osex 0.0110a1 diverse varianten mit dem ton probiert (auch mal andere sprachen) > immer entweder fehlerhaft undet divxray oder ohne ton unter ffmpegx.

    kann doch nicht sein :(
     
  4. BlingBlongs

    BlingBlongs New Member

    Hmmm! Vielleicht hängen meine Probleme auch mit dem Update zusammen?!?!?!

    http://forum.macwelt.de/cgi-bin/mac_forum/topic_show.pl?id=57365

    Ich hoffe einfach mal das es so ist & nicht mein Brenner den Geist aufgibt.

    Mist nur, dass ich mein Backup mit Retrospect schon aktualisiert habe! Sonst würde ich mal nen downgrade machen & es nochmal testen!

    BB
     
  5. kirchi

    kirchi New Member

    lag doch an mir. ich hab ein bisschen rumprobiert und auf einmal ging es wieder (zumindest divxray).

    ich hab das prog osex diesmal nicht gestoppt, sondern einfach geöffnet gelassen. und auf einmal gab es unter divxray keine fehlermeldung mehr.

    dabei bin ich mir sicher, dass ich vorher nach erstellen der vob-datei das osex immer geschlossen hatte.

    na was soll´s, hauptsache es geht wieder :)
     

Diese Seite empfehlen