Probleme mit Epson C 82

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Templer - Hemmingesbach, 21. August 2007.

  1. Hi Leute, ich habe ein Problem mit meinem Drucker.
    Ich wollte etwas blaues ausdrucken, es kam aber nur rosa - lila raus. Daraufhin hatteich meine Farbpatronen gewechselt, da diese schon so gut wie leer waren. Doch auch mit den komplett neuen Farbpratronen, kann wieder der gleiche rosa - lila Farbton.
    Einen Tag später druckt mein Drucker gar nix mehr. Ich habe ihn dann mal seinen Druckkopf gereinigt, und dann dieses Musterbild ausdrucken lassen. Dass einizgste was man sieht is eine sehr sehr schwache dünne und unterbrochene Schwarze Linie, welche man aber auch kaum erkennen kann.
    Ich habe mir eben noch meine Patronen mal angeschaut, die Patronen sind net verstopft/eingetrocknet und der Druckkopf jetzt auch nemmer. Ds einzigste was mir noch aufgefallen is, dass die Patronen ein klein wenig Spiel haben. D.h. ich kann sie sehr leicht mit der Hand ein Stück nach unten drücken.
    Nun meine Frage was kann ich noch machen???

    mfg
    Templer - Hemmingesbach

    PS: Ich verwende die Pelikanpatronen für den C82. Aber dass auch schon über einen längeren Zeitraum und bis jetzt hatte ich damit noch keine Probleme.
     
  2. riffraff

    riffraff New Member

    hallo habe einen c62 also nahzu baugleich, pelikan patronen sind ok und nicht schlechter als die teuren originalptronen. das sich die patronen ein stück runterdrücken lassen ist normal. meiner druckt manchmal auch leicht rosa/lila, dann aber meist nachdem er eine weile nicht benutzt wurde und die düsen wohl etwas eingetrocknet sind. da hilft das reinigungsprogram vom drucker selber meist nicht wirklich optimal. guck mal bei google zum thema druckkopf reinigen. ich glaube druckkopf ausbauen und und auf einen mit dest.wasser getränkten lappen stellen, so das sich die angertocknete tinte lösen kann, auf keinen fall aber die düsen mit nen lappen oder ähnlichen 'putzen' das würde den kopf zerstören. der c82 ist aber auch schon recht alt, vielleicht macht auch ein neuer günstiger mehr sinn ?
    mfg der riffraff
     
  3. Mathias

    Mathias New Member

    Ich würde nicht zu viel Geld für Tintenreinigungen mit den Farbpatronen ausgeben wollen. Dann lieber gleich einen neuen Drucker kaufen. Wenn du auf wischfeste Farben verzichten kannst, würde ich einen Canon Pixma empfehlen.
     
  4. riffraff

    riffraff New Member

    genau cannon ip4400 hat sich mein opi auch grad gekauft und der druckt viel. kost etwa 99€ und gibt es günstige patronen für. ist sogar testsieger bei pc welt, kann man also nicht viel falsch machen =)
     
  5. Ok danke Leute,
    ich werd den Drucker jetzt mal komplett auseinander nehmen. Kaoputter machen kann ich ihn ja nemmer...
    Wrenn des nix hilft und ich nix find werd ich mich wohl nach nem neuen umsehen müssen.

    Mfg
    Templer
     
  6. Mathias

    Mathias New Member

Diese Seite empfehlen