Probleme mit externer Festplatte an FiWi 800

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von mhe, 6. Februar 2004.

  1. mhe

    mhe New Member

    Ich habe eine Western Digital 250GB IDE Festplatte in einem FiWi Gehäuse. Bis gestern Abend war alles in Ordnung, und das schon ein paar Wochen lang. Nun schaltet sich die Festplatte von alleine ab und jetzt wird sie gar nicht mehr angezeigt.
    Ich habe Panther mit allen aktuellen Patches installiert. Bitte hilft mir jemand.
     
  2. Macci

    Macci ausgewandert.

  3. mhe

    mhe New Member

    Danke für den Tipp, bei mir war allerdings schon die neueste Firmware drauf ich habe den Oxford 922 Chipsatz. Irgendwelche anderen ideen?
     
  4. mhe

    mhe New Member

    Ich hab das PB mal neu gestartet und dabei das FiWi Laufwerk nicht angeschlossen gelassen. Jetzt geht es gerade wieder, keine Ahnung ob das so bleibt, ich werde in Zukunft nur noch FiWi 400 verwenden.
     
  5. mhe

    mhe New Member

    OK. Zu früh gefreut. Es geht jetzt doch wieder nicht. Das Problem scheint noch nicht gefixt zu sein.

    Kann mir jemand eine empfehlenswertes Gehäuse sagen? Die Option auf FiWi 800 hätte ich allerdings shcon ganz gerne. Außerdem hätte ich gerne USB2 und FiWi 400.
    Wäre echt super wenn mir jemand einen Tipp geben könnte.
     
  6. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Wird das Laufwerk im Festplattendienstprogramm angezeigt?

    Gruss
    Kalle
     
  7. mhe

    mhe New Member

    Das Problem tritt mit USB2 genauso auf. Keine Ahnung was da los ist. Kann das eher am Gehäuse oder auch an der Festplatte liegen?
    Ich würde eigentlich sagen, eher am Gehäuse. Die Festplatte würde sonst gar nicht mehr gehen, oder?
     
  8. mhe

    mhe New Member

    Ja angezeigt wird es. Wenn ich allerdings "Verify Disk" machen will bekomme ich folgende Fehlermeldung.

    Verifying volume “Mac 250GB HD”
    Verify volume failed with error Could not unmount disk (-10000)


    0 volumes checked
    0 HFS volumes verified
    1 volume not checked
     
  9. Tambo

    Tambo New Member

    Ziehst Du die Platte auch auf den Papierkorb, bevor Du sie ausschaltest??
     
  10. mhe

    mhe New Member

    klar, wenn sie bis dahin noch erreichbar ist. Wenn sie sich schon abgeschalten hat, bleibt keine andere Wahl als die Platte abzuschalten und abzustecken und das PB zu booten.

    Ich bräuchte einen Tipp für ein gutes unter Panther funktionierendes Gehäuse.
     
  11. Tambo

    Tambo New Member

    Komisch, denn die fehlermeldung besagt, dass die platte nicht entmountet werden kann, deshalb habe ich die Frage gestellt.

    Was für' n Gehäuse haste denn ?

    Panther updates brav gemacht ? :klimper:
     

Diese Seite empfehlen