Probleme mit Final Cut pro

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von eric1, 7. Mai 2006.

  1. eric1

    eric1 New Member

    hallo

    ich habe von meinm kumpel eine ältere version von final cut pro ab gekauft. weil ich mir leider die neue version nicht leisten konnte.

    das ist die version 4.5

    nun habe ich sie auf meinem macbook pro instaliert und wenn ich starten will mein er die AGP grafikkarte wird benötigt ??!!

    was mache ich nun ??
    wie kann ich das umgehen ??
    weil geld habe ich leider keines für das update auf die neueste version und eine andere grafikkarte kann ich mir auch nicht leisten.

    dachte eigentlich das in meinem macbook pro eine sehr gut grafikkarte drin ist ??!! was ist bei der AGP karte den anders ??

    würde mich freuen wenn jemand was wüßte.

    gruss
    eric
     
  2. Sluggahs

    Sluggahs Teilzeitschizzo

    Wie jetzt? Du hast ne PPC Version von Final Cut Pro auf nem Mac Book Pro installiert? Soweit ich weiß dürfte das überhaupt nicht funktionieren.

    Für das Problem mit der AGP Grafikkarte gabs mal ne recht simple Lösung, damit ältere FCP Versionen auch auf G5 Rechnern mit PCI Karte laufen:

    http://www.macwelt.de/forum/showthread.php?t=668548&highlight=Final+Cut+AGP

    Aber wie gesagt, mich wundert, dass es überhaupt auf deinem MBP installiert werden konnte.
     
  3. eric1

    eric1 New Member

    ich habe einfach die 4.5 pro version instaliert und bis auf die meldung kam nichts..

    habe nun das gemacht was in dem anderen beitrag stand und geht..
    hoffe es bleibt auch dabei :p
     
  4. Sluggahs

    Sluggahs Teilzeitschizzo

    Ja ne, ich depp, FCP läuft über Rosetta. Da hätt ich auch mal früher dran denken können, dann hätt ich mich nicht wundern brauchen...

    Schön, dass es läuft. Sollte eigentlich auch so bleiben.
     

Diese Seite empfehlen