probleme mit firewire

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von riesling, 10. April 2004.

  1. riesling

    riesling New Member

    bei meinem G4/dual 800 kann ich keine firewireplatten mehr mounten.Der obere Port scheint einen Kurzschluß zu haben.Der untere funkioniert manchmal ,manchmal nicht.
    Was kann das bedeuten?
     
  2. yew

    yew Active Member

  3. riesling

    riesling New Member

    Hi
    danke für die Antwort, die Tips haben aber leider nichts geändert.Auch nach Stecker rausziehen will der port nicht mounten.
    Was kann ich noch tun ?
    Danke nochmal
    riesling
     
  4. yew

    yew Active Member

    Hi
    hatte gerade auch den komischen Fall, daß unter 10.3 meine interne SCSI-Festplatte weg war, nachdem ich zum Neustart den externen SCSI-Brenner eingeschaltet habe. Brenner aus, Neustart und die Festplatte war wieder da.
    Brenner wieder an, Festplatte wieder weg.
    Unter 10.2 keine Probleme.
    Reset des Board brachte keinen Erfolg.
    Erst ein Start von CD und das Volume reparieren mit anschließender Rechtereparatur brachte beide Geräte wieder zu laufen.
    Hatte dieses Problem heute das erste mal.

    Vielleicht hilfts ja bei dir auch.

    Gruß yew
     
  5. MacS

    MacS Active Member

    Ruf mal den SystemProfiler auf! Was sagt der?

    Die Sache mit dem Abziehen des Netzkabels hast du durchgeführt? Also, der Mac muss komplett stromlos sein, vielleicht auch mal paar Stunden.

    Wenn das nichts bringt und auch der SystemProfiler keinen Port anzeigt, hast du dir den wohl zerschossen! Reparatur wäre sehr teuer, denn das komplette Board wird getauscht. Da hilft dann nur eine PCI-Karte.

    Sag mal, hast du etwa FW-Geräte ohne Netztteil betrieben. Es gab mal eine Zeit lang häufig Beschwerden in Foren, wo dieses Problem auftrat. Häufig immer in Verbindung mit dem Betrieb von FW-Geräten ohne eigene Stromversorgung. Das muss nichts heißen, kann aber, wenn die max. zulässige Leistung von 15W (für alle am Bus hängenden Geräte) z.B. überschritten wird.
     
  6. riesling

    riesling New Member

    Habe den Rechner über Nacht ohne Kabel stehenlassen, aber die Platte mountet nicht.
    Wie kann man sich denn den firewireport zerschießen?
    Ist eine PCI Karte ein gleichwertiger Ersatz?
    Gruß riesling
     
  7. MacS

    MacS Active Member

    Habe den Rechner über Nacht ohne Kabel stehenlassen, aber die Platte mountet nicht.

    Tja, dann ist der wirklich hin!

    Wie kann man sich denn den firewireport zerschießen?

    Diese Frage hatte ich dir ja gestellt. Wie gehst du mit Firewire-Geräten um. Normalerweise sind die zwar hot-plug-fähig, aber es ist doch fast immer "gesünder", das Gerät erst abzuziehen, wenn nichts mehr läuft, vorallem dann, wenn diese keine eigene Stromversorgung mitbringen. Dass die FW-Ports nicht ganz so unempfindlich sind, konnte man schon recht oft in Foren lesen.

    Ist eine PCI Karte ein gleichwertiger Ersatz?

    Ja, du verlierst nur einen PCI-Slot. Die Reparatur käme einem wirtschaftlichen Totalschaden gleich. Ich kenne keine aktuellen Preise, aber ca. 500 € sind sicherlich gut geschätzt. Schau doch bei www.card-services.com nach. Dort stehen Preise.
     
  8. riesling

    riesling New Member

    Ich hatte zwei Festplatten und einen dvd brenner am firewireport,alle mit eigener Stromquelle.Allerdings habe ich immer lustig während dem Betrieb an und abgesteckt.
    Danke für den Tip mit Cardbus
    Gruß riesling
     
  9. Lukas M.

    Lukas M. New Member

    Vor zwei Wochen haben sich bei meinem G4/466 ebenfalls beide FW Ports verabschiedet, zuerst der Eine, nach ein paar Tagen der Andere; und das einen Monat nach Ablauf der AppleCare Garantie...

    Nach Lektüre diverser Foren (u.a. Macwelt) habe ich beschlossen, den schnellsten und billigsten Weg zu nehmen, nachdem auch ein PMU Reset keine Besserung brachte, und habe eine PCI Karte gepostet (D-Link). Kosten: CHF 50 oder so.

    Soweit so gut. Nachteil: kein richtiger Ruhezustand mehr, das wird offenbar von solchen Karten nicht unterstützt.
     
  10. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Leider ja, da ohne ausreichende Stromversorgung die geladene Firmware der PCI-Karte verloren ginge und die Karte erst nach einem Neustart wieder funktionsfähig wäre. Ist bei meiner ISDN-PCI-Leonardo-Karte genauso.
     
  11. Lukas M.

    Lukas M. New Member

    Es ist allerdings nicht *generell* bei PCI Karten so: Ich habe schon seit Jahren die M-Audio Delta Audiophile drin. Während unter OS 9 nix mit Ruhezustand war, mit den OS X Treibern ist da der Schlaf so tief wie er nur sein kann. Schon deswegen war ich etwas gefrustet wegen der FW Karte, weil ich den G4 erst vor einigen Monaten definitiv auf OS X umgestellt habe. Eh ja, man kann offensichtlich nicht alles haben.
     

Diese Seite empfehlen