Probleme mit Huawei E3531,mal wieder...

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von tormatern, 9. Februar 2016.

  1. tormatern

    tormatern New Member

    Hallo,

    ich habe mal wieder das Problem mit meinem Surfstick von Huawei. mein Surfstick funktionierte mit Mavericks (November 2014 Modell ), dann kam das update auf Yosemite und der Stick funktionierte nicht, bzw. erst mit der sechsten beta, bzw. mit der Veröffentlichung 10.10.4. Siehe link warum: http://www.macwelt.de/news/Erster-Seed-von-OS-X-10-10-4-geht-an-Entwickler-9639962.html

    Ich war glücklich, denn der Surfstick funktionierte erst mit 10.10.4.
    Jetzt kam El Capitan und das gleiche Problem ist aufgetreten. All die software im netz hilft nicht, bzw die, die sowieso schon drauf ist. man braucht nur bei google "Huawei E3531 läuft nicht mehr unter MacOS 10.11 "El Capitan..." eingeben.
    Wie kann man Apple mitteilen, dass wahrscheinlich der Artikel (s.o) helfen kann!? Also zurück zu "Die Netzwerkschnittstelle discoveryd ist, wie bereits bekannt, durch den mDNSReporter ersetzt, und dürfte in Zukunft für eine fehlerfreie Netzwerkkommunikation unter Yosemite sorgen."

    Oder weiss ein anderer Rat zum Huawei?
    Wo und wie kann man das Apple mitteilen?

    Freue mich über Antworten! und da ich nicht genau weiss, ob ich hier richtig bin, poste ich das mal nach meiner Wahrnehmung noch woanders...

    Viele Grüße
    Torsten
     
  2. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Hallo Torsten

    1.) Es würde genügen, die Frage ein einziges Mal zu stellen. Und Fettschrift durchgehend ist nicht nötig.
    2.) Ich hatte weder unter Mavericks noch unter anderen Systemen Probleme mit Huawei Surfsticks. Und ich habe nie händisch irgendeine kext oder etwas Ähnliches ersetzt.
    3. Surfsticks sind m.E. "old school" bzw. am Aussterben. Ich rate allen, die damit Probleme haben, lieber einen "MiFi" - auch "Mobile Hotspot" genannt - zu besorgen. Das ist ein Gerät, das eine Verbindung via Handynetz ins Internet macht (ähnlich wie ein Surfstick), aber diese Verbindung als WLAN zur Verfügung stellt.
    4.) Je nach deinen Ansprüchen hätte ich in meiner "Elektroniksammlung" noch so was. Welche "Subversion" vom E3531 betreibst du ( -s1, -s2 oder -s6)? Leider gibts in diesem Forum keine "privaten Nachrichten" mehr - melde dich deshalb hier an - ich bin dort mit dem gleichen Nutzernamen unterwegs.
    5.) Bei Huawei gibts einen Download für OS X 10.11

    Christian
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Februar 2016
  3. MacS

    MacS Active Member

    Was hat Apple damit zu tun? Apple hat das System entwickelt und stellt den Software-Entwicklern Schnittstellen zum System zur Verfügung. Wenn sich Huawei nicht daran hält und den dokumentierten Schnittstellen vorbei Treiber für ihre Hardware entwickelt, der bei jedem System-Update nicht mehr funktioniert, dann ist der Schuldige doch klar. Und wenn der Schuldige davon nix wissen will, dann nur, weil er was Neues verkaufen will oder einfach das nicht für wichtig erachtet. Wenn die Räder an deinem neuen Auto nicht mehr vom alten passen, machst du dann den Autohersteller auch dafür verantwortlich???
     
  4. tormatern

    tormatern New Member

    Hallo Ihr,
    1. sorry, ich wusste nicht, welcher Themenübersicht die bessere ist... und die Fettschrift hat sich da so eingeschlichen, unbemerkt.
    danke für die Informationen
    Werde mal nach so einem Mifi stöbern.
    Aber trotzdem ist es sehr anstrengend, wenn ein Stick von update zu update nicht funktioniert. Hat doch mit mavericks funktioniert.
    Naja, und das mit dem Autokauf bzw. Räder ist ein wenig banal. Ich habe ein macbook mit mavericks gekauft. der stick funktionierte. Yosemite hat das ganze ausgebremst, aber das problem erkannt s.o.
    warum wurde die Erkenntnis nicht mitgenommen? mein macbook ist das alte mit den dazugehörigen Schnittstellen und zumindest sollten diese weiterhin unterstützt werden.
    Torsten
     

Diese Seite empfehlen