Probleme mit iBook

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von scw34283, 14. August 2001.

  1. scw34283

    scw34283 New Member

    Datum und Uhrzeit:
    Jedes mal wenn ich zwischen MacOS 9.1 und MacOS X (gilt für 10.0.3 und 10.0.4)umschalte stimmt das Datum und die Uhrzeit nicht mehr. Wenn ich von 9 nach X umschalte stimmt die Uhrzeit nicht. Wenn ich sie nicht korrigiere, dann kann es passieren, dass beim Umschalten nach MacOS 9 wieder alles in Ordnung ist, es kann aber genausogut passieren, dass das Datum auf den 2. April 1970 und die Uhrzeit auf irgendwas gestellt wird.
    Weiss jemand rat?

    Development tools:
    Ich habe mein iBook mit MacOS 9.1 und X gekauft, aber unter meinen CD's befindet sich keine CD mit den developer tools. Ist diese nur im MacOS x Packet enthalten, oder hätte ich sie miterhalten müssen?
    Wie kann ich sonst an die developer tools rankommen?

    CD-RW-Brenner von Acer
    Ich habe einen USB-CD Brenner von Acer. unter MacOS 9.1 wird er als CD-Rom Laufwerk erkannt. Zusammen mit Toast 5 kann man damit sogar brennen. Unter MacOS X funktioniert er aber nicht mal als CD-Rom Laufwerk. Ist der MacOS X USB-Storage treiber noch nicht funktionsfähig, oder muss ich irgendetwas machen, um das Laufwerk sichtbar zu machen?

    Vielen Dank
    Wolfgang
     
  2. Tom

    Tom New Member

    >Development tools:
    >Ich habe mein iBook mit MacOS 9.1 und X gekauft, aber unter meinen >CD's befindet sich keine CD mit den developer tools. Ist diese nur im >MacOS x Packet enthalten, oder hätte ich sie miterhalten müssen?
    >Wie kann ich sonst an die developer tools rankommen?

    Die CD ist nur bei dem vollen System dabei. Du kannst dich bei Apple als Entwickler kostenlos registrieren und dann runterladen (ca. 130 MB!).
     
  3. scw34283

    scw34283 New Member

    Das mache ich sobald ich DSL habe :)

    Weisst Du vielleicht ob das reicht um software wie z.B. die cdrtools zu compilieren oder ob man unbedingt das ports-package braucht?
     
  4. buergi

    buergi New Member

    könnte auch an der Batterie liegen. An meinem Powerbook hatte ich die gleichen Probleme mit dem Datum. Ibook mal einige Zeit am Strom-Netz beteiben. Vielleicht hilfts.
    Gruss Werner
     
  5. eVOQUE

    eVOQUE New Member

    DAs prob mit dem datum hatte ich auch, ich glaube bei X ist eine amerikanische Zeitzone eingestellt, stellt das auf die Mitteleuropäische Zeit, hoffe ich konnte helfen

    Gruesse
     
  6. Tiger

    Tiger New Member

    Das iBook hat keine Pufferbatterie. Läuft nur über den Akku oder über irgendeinen Kondensator wenn der Akku gewechselt wird.

    Gruß Alf
     
  7. scw34283

    scw34283 New Member

    Die Zeitzone war bei mir auf Pacific Time. Deshalb ging die 24h anzeige nicht und das Datum wurde immer wieder verstellt. Darüber hinaus scheint er das Datum jedes mal zurückzusetzen, wenn der Reset-Knopf gedrückt wird(unter MacOS X bei mir leider recht häufig der Fall).

    Wolfgang
     

Diese Seite empfehlen