Probleme mit Iomega ZIP 250

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Pablo, 21. Februar 2001.

  1. Pablo

    Pablo New Member

    Hallo liebes Forum!

    Ich hab mir heute das von mir langersehnte Iomega ZIP 250 USB PCMC gekauft aber bin jetzt schwer enttäuscht und hoffe auf Eure Hilfe:

    Beruflich bedingt muß ich Daten mit PCs (Pfui gax) austauschen. Ich muß also PC-formatierte ZIPs verwenden. Wenn ich einen Datei-Ordner aufs ZIP-LW kopieren will, kopiert er erstmal brav und wirft dann eine Fehlermeldung aus: "Datei (zB) atb.htm konnte nicht überschrieben werden, da sie am Ziellaufwerk bereits vorhanden ist". Wenn ich auf Fortfahren klicke, bricht er ab und zurück am ZIP bleibt nur ein zur Hälfte kopierter Ordner.

    Mit einer MAC-formatierten ZIP funktioniert das Kopieren problemlos. Nur nützt mir das nix, weil ein PC eine MAC-ZIP nicht lesen kann. Ein Konvertierungsprogramm für PC nützt mir auch nix, weil ich das meinen Kunden nicht zur Benutzung aufzwingen kann.

    Meine Konfig:
    MacOS 9.1
    Apple File Exchange 3.04
    Neuester Iomega-Treiber

    Wißt Ihr einen Rat? Danke schon im Voraus!
     
  2. DonRene

    DonRene New Member

    nabend pablo,

    ich hab nur ein zip 100, bei mir geht das aber. hast du ein zip 250 für pc und mac gekauft? stimmen die einstellungen in file xchange, ist das zipmedium richtig formattiert.

    hast du mal über legt sauf der iomega seite nachzuschauen obes da infos gibt http://www.iomega.com

    rene
     
  3. quick

    quick New Member

    hallo Pablo,
    sehe mal im Handbuch von Iomega;
    da steht alles wie du: loeschen/initiatlisieren
    einer Diskette machen musst.
    auf jedem fall nicht im Finder= initiatlisieren !
    habe selber auch Zip 250, aber im mac (G 4)
    eingebaut. und noch nie probleme, auch nicht
    mit PC-Zip Disketten !

    quick
     
  4. Pablo

    Pablo New Member

    s deshalb nicht abspeichern, wenn's eine PCformatierte ZIP ist.

    Weiß wer, ob das möglich ist bzw. was man dagegen tun kann?

    Außerdem ist auf den vorformatierten PC-ZIPs eine exe-Datei drauf. Die kann ich am Mac natürlich nicht starten. Weiß wer, wozu die gut ist oder kann ich die einfach löschen? (ist immerhin 4 MB groß)

    Und nochwas. Wenn ich auf eine volle ZIP was draufspiele, z.B. 50 MB, dann steht danach am ZIP-Ordner drüber: Noch frei 100 MB. Lösche ich diese Dateien jetzt aber, bleibt diese Noch frei 100 MB-Meldung hartnäckig bestehen. Warum ist das so?
     
  5. hermann

    hermann New Member

    s OS über Grösse, Formatierung, Verzeichnis usw. Diese sind aber in der Regel nicht sichtbar, nur, es steht eben nicht die volle Speicherkapazität zur Verfügung.

    und sonst: Auch Dateien ohne Endungen lassen sich natürlich auf einem PC-formatierten Zip schreiben. Ich würde die Diskette am Mac neu formatieren, vielleicht geht's dann.

    Gruss
    Hermann
     

Diese Seite empfehlen