Probleme mit iPhoto und importieren von Fotos

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Mark85, 1. September 2003.

  1. Mark85

    Mark85 New Member

    Immer wenn ich Fotos von der Digicam auf den Mac übertragen will, verändert iPhoto einige Fotos (Streifen im Bild, Farbveränderungen,...). Wenn ich sie allerdings herkömmlich importiere, also ohne iPhoto nur in einen Ordner importiere gibt es keine Probleme. Vom Ordner dann die Fotos wieder in iPhoto importieren bereitet auch wieder die selben Probleme.
    An was kann das liegen?
    Danke!!!
     
  2. Simonster

    Simonster New Member

    hi,

    das liegt daran, dass iphoto ein sch... ist. ich hab jetzt etwa 400 bilder in iphoto.
    mein g4 hat damit wohl kein problem aber iphoto muckt dann ohne ende, solang
    bis auch mein rechner (900 mb ram) in die knie geht.

    ich habs aufgegeben...

    gruss monster
     
  3. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

    Nur um das Gleichgewicht wieder herzustellen: Ich habe in iPhoto 3500 Fotos, und ausser der Warterei beim Programmstart kann ich vernünftig damit arbeiten. iMac G4, 768 MB RAM...

    Woran das liegen mag, dass iPhoto die Bilder verändert? Möglicherweise hat das etwas mit der "Glätten"-Funktion zu tun, die auch Vorschau benutzt. Was passiert, wenn Du ein Bild (welches Format ist das eigentlich? jpg?) mit Vorschau öffnest? Wird es sauber angezeigt?

    Ciao
    Napfekarl
     
  4. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

    Nur um das Gleichgewicht wieder herzustellen: Ich habe in iPhoto 3500 Fotos, und ausser der Warterei beim Programmstart kann ich vernünftig damit arbeiten. iMac G4, 768 MB RAM...

    Woran das liegen mag, dass iPhoto die Bilder verändert? Möglicherweise hat das etwas mit der "Glätten"-Funktion zu tun, die auch Vorschau benutzt. Was passiert, wenn Du ein Bild (welches Format ist das eigentlich? jpg?) mit Vorschau öffnest? Wird es sauber angezeigt?

    Ciao
    Napfekarl
     
  5. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

    Nur um das Gleichgewicht wieder herzustellen: Ich habe in iPhoto 3500 Fotos, und ausser der Warterei beim Programmstart kann ich vernünftig damit arbeiten. iMac G4, 768 MB RAM...

    Woran das liegen mag, dass iPhoto die Bilder verändert? Möglicherweise hat das etwas mit der "Glätten"-Funktion zu tun, die auch Vorschau benutzt. Was passiert, wenn Du ein Bild (welches Format ist das eigentlich? jpg?) mit Vorschau öffnest? Wird es sauber angezeigt?

    Ciao
    Napfekarl
     
  6. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

    Nur um das Gleichgewicht wieder herzustellen: Ich habe in iPhoto 3500 Fotos, und ausser der Warterei beim Programmstart kann ich vernünftig damit arbeiten. iMac G4, 768 MB RAM...

    Woran das liegen mag, dass iPhoto die Bilder verändert? Möglicherweise hat das etwas mit der "Glätten"-Funktion zu tun, die auch Vorschau benutzt. Was passiert, wenn Du ein Bild (welches Format ist das eigentlich? jpg?) mit Vorschau öffnest? Wird es sauber angezeigt?

    Ciao
    Napfekarl
     
  7. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

    Nur um das Gleichgewicht wieder herzustellen: Ich habe in iPhoto 3500 Fotos, und ausser der Warterei beim Programmstart kann ich vernünftig damit arbeiten. iMac G4, 768 MB RAM...

    Woran das liegen mag, dass iPhoto die Bilder verändert? Möglicherweise hat das etwas mit der "Glätten"-Funktion zu tun, die auch Vorschau benutzt. Was passiert, wenn Du ein Bild (welches Format ist das eigentlich? jpg?) mit Vorschau öffnest? Wird es sauber angezeigt?

    Ciao
    Napfekarl
     
  8. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

    Nur um das Gleichgewicht wieder herzustellen: Ich habe in iPhoto 3500 Fotos, und ausser der Warterei beim Programmstart kann ich vernünftig damit arbeiten. iMac G4, 768 MB RAM...

    Woran das liegen mag, dass iPhoto die Bilder verändert? Möglicherweise hat das etwas mit der "Glätten"-Funktion zu tun, die auch Vorschau benutzt. Was passiert, wenn Du ein Bild (welches Format ist das eigentlich? jpg?) mit Vorschau öffnest? Wird es sauber angezeigt?

    Ciao
    Napfekarl
     
  9. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

    Nur um das Gleichgewicht wieder herzustellen: Ich habe in iPhoto 3500 Fotos, und ausser der Warterei beim Programmstart kann ich vernünftig damit arbeiten. iMac G4, 768 MB RAM...

    Woran das liegen mag, dass iPhoto die Bilder verändert? Möglicherweise hat das etwas mit der "Glätten"-Funktion zu tun, die auch Vorschau benutzt. Was passiert, wenn Du ein Bild (welches Format ist das eigentlich? jpg?) mit Vorschau öffnest? Wird es sauber angezeigt?

    Ciao
    Napfekarl
     

Diese Seite empfehlen