Probleme mit Netzgerät bei PB G4 ?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von ©®!, 28. Oktober 2005.

  1. ©®!

    ©®! New Member

    Hi!

    Manxmal macht mein PB G4 867 so komische Geräusche, klackert und tickt, zischt und geht furchtbar langsam, bleibt auch hängen, piepst fallweise (1x).
    Das läßt sich auch durch Ausschalten nicht wegkriegen und kann auch Tage dauern. Dann isses wieder weg. Bis zum nächsten Mal (sowie heute).

    Und wenn sichs dann auch nicht mehr ausschalten läßt, so steck ich es ab und nehm dem Akku raus. Und heute steck ichs eben ab und bin zum Entfernen des Akkus zu langsam umd merk, daß das PB wieder geräusch- und tadellos läuft.

    Zufall oder was??

    thx!
     
  2. breakman

    breakman New Member

    Gruezi Copyright-Registriertes-Warenzeichen-Ausrufezeichen,

    hatte ein ähnliches Problem, bei dem sich aus der Nähe der Netzteilanschlussbuchse ein leises Sirren bemerkbar machte. Wenn der Stecker leicht gedreht (!) wurde, war's dann ab und zu mal weg. Es steigerte sich noch in ab-und-zu auftretendem vorwarnungslosem Selbstausschalten (!!) des PB trotz geladenen Akkus inside. Ein neuer Akku brachte psychologische Abhilfe, jedoch brach kaum eine Woche später das Netzteil gänzlich zusammen und outete sich somit als der Bösewicht, so dass ich Dank neuen Netzteils jetzt zwei funktionstüchtige Akkus und ein PB ohne Sirren und ohne Auto-Breakdown betreiben kann. Halleluja.

    Fazit dieser seltsamen Geschichte: erst mal beim Händler ein neues Netzteil ausprobieren, wenn er Dich lässt.

    Gruß
    breakman
     
  3. mamue

    mamue New Member

    hallo,

    lassen sich denn die geräusche lokalisieren - also rechts für laufwerk, links für festplatte, auch eher links für lüfter (beim 12").
    wenn auch die arbeitsgeschwindigkeit leidet, vermute ich mal einen festplatten-defekt, bei dem die schreib+lesevorgänge nicht reibungslos laufen.
    wenn`s nur ab und zu auftritt, liegt`s vielleicht auch an äusseren faktoren (temperatur,luftfeuchtigkeit)....

    das piepsen deutet eigentlich auf fehlerhaften ram hin, wenn ich mich recht erinnere.... (irgendwo beim apple-support gibt`s eine liste, welche piepser welche bedeutung haben)

    (auf jeden fall unschön, das!)

    gruss,mamue
     
  4. ©®!

    ©®! New Member

    auf jeden Fall unschön - ohja

    Danke für die Antworten!

    die Geräusche kommen eher von der rechten Seite, das Laufwerk ist aber gar nicht in Betrieb

    das mitm Piepsen und dem defekten Speicher befürcht ich ja auch, aber wieso ist dann wieder über Wochen hin Ruhe?
     

Diese Seite empfehlen