Probleme mit OS X-Server + Photoshop

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Lordz, 29. August 2002.

  1. Lordz

    Lordz New Member

    Wir haben signifikante Probleme mit OSX-Server und Photoshop im üblichen Arbeitsworkflow, die sich wie folgt darstellen:

    Unsere Konfiguration:

    Server:
    G3 blue/white 512 MB, OSX-Server 10.1.5
    oder
    Xserve 1 GB, OSX-Server 10.1.5, 4x 120 GB (wobei je 2 FP gespiegelt werden - 2 x internes Spiegel-Raid)

    Client:
    OS 9.2.2
    Photoshop 5.5, 6.0, 7.0

    Folgender Fehler ist jederzeit mit verschiedenen Rechnern und Programmversionen reproduzierbar:

    1. Ein Bild, das lokal auf einem Client liegt, wird über Photoshop geöffnet.
    2. Das Bild wird über Photoshop auf den Server gespeichert und bleibt geöffnet.
    3. Die erste Fehlermeldung erscheint ohne weiteres Zutun nach ca. 15 sek. (Bild.tif wurde ausserhalb von Photoshop geändert. Möchten Sie es aktualisieren?). Man wählt "Abbrechen".
    3. Das Bild wird geändert und wird nach der Änderung wieder gespeichert (befehl+s).
    5. Es erscheint folgende Fehlermeldung (Das gespeicherte Duplikat von Bild.tif wurde verändert, seit Sie die datei zuletzt geöffnet oder gespeichert haben. Wollen Sie es trotzdem speichern?)
    6. Wählt man "speichern" scheint alles in Ordnung. Man kann weiter bearbeiten und ohne Probleme speichern. Ab und zu erscheint jedoch wieder (Bild.tif wurde ausserhalb von Photoshop geändert...). Man wählt immer "Abbrechen".
    7. Verfährt man auf diese Weise, ist ein Arbeiten zumindest möglich.

    ACHTUNG: Folgender schwerwiegender Fehler lässt sich NICHT jederzeit reproduzieren. Nach unseren Versuchen kommt er nur einmal pro Ordner auf dem Server vor.

    1. Ein Bild, das lokal auf einem Client liegt, wird über Photoshop geöffnet.
    2. Das Bild wird über Photoshop auf den Server gespeichert und bleibt geöffnet.
    3. Die erste Fehlermeldung erscheint ohne weiteres Zutun nach ca. 15 sek. (Bild.tif wurde ausserhalb von Photoshop geändert. Möchten Sie es aktualisieren?). Man wählt nun fatalerweise "Aktualisieren".
    4. Das Bild wird bearbeitet und wieder gespeichert (befehl+s). Es erscheint folgende Fehlermeldung (Konnte Bild.tif nicht speichern, weil eine gleichnamige Datei bereits existiert.) und der Server legt im Hintergrund eine Kopie des Bildes gleichen Namens mit angehängter 10-stelliger Nummer an.
    5. Von nun an legt der Server bei jedem Speichern eine Kopie mit angehängter 10-stelliger Nummer an.
    6. Alle Kopien des Bildes mit angehängter 10-stelliger Nummer lassen sich problemlos vom Client aus oder auf dem Server selbst löschen. Nur die ursprüngliche "Mutterdatei" auf dem Server ist nicht mehr zu löschen, da die Datei angeblich in Gebrauch ist. Wenn man die "Mutterdatei" vom Client aus löschen will, erscheint die Fehlermeldung (Bild.tif kann nicht gelöscht werden, weil das Objekt nicht gefunden wurde). Erst nach einem Neustart (!) des Servers kann man die Datei löschen!!!

    Das Problem steht offensichtlich im direkten Zusammenhang mit den Datei-Icons, die Photoshop auf dem Server erstellt. Die Bildicons werden vom OSX-Finder im Hintergrund verändert.
    Schaltet man das Erstellen der Bildicons in Photoshop ab, kommen die Fehler nicht vor.
    Gibt es eine Lösung für das Problem?
    Denn folgender in Agenturen üblicher Arbeitsablauf ist aufgrund der Fehler nicht möglich:
    Ein Mitarbeiter verwendet eine Daten-CD aus dem Agentur-Archiv. Er öffnet über Photoshop ein Bild von der CD, um es für einen neuen Auftrag zu verändern. Er legt einen neuen Ordner für den Auftrag auf dem Server an und speichert das Bild. Ab jetzt ist ein sinnvolles Arbeiten nicht mehr möglich (s.o. "schwerwiegender Fehler").

    bis bald
    Lordz
     

Diese Seite empfehlen