Probleme mit Schriftarten

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Zobus, 13. August 2002.

  1. Zobus

    Zobus New Member

    Hallo zusammen!

    Ich habe ein gravierendes Problem mit meinem MAC und meinem Tektronix Phaser 740. Ich habe das Problem, dass bei einigen Schriftarten wie Times New Roman oder Arial die Umlaute nicht mit ausgedruckt werden. Auf dem Bildschirm werden die Umlaute korrekt dargestellt nur auf dem Ausdruck fehlen sie komplett.
    Ich hatte mir schon einen neuen Druckertreiber besorgt, in der Annahme, dass es ein Treiberproblem ist, jedoch ohne Erfolg. Das Problem besteht immer noch.
    Hat da jemand eine Idee woran das liegen kann?
     
  2. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Nutzt du LaserWriter 8, oder kann dieser Drucker gar kein Postscript? Sonst hätte ich dir geraten, im Druckdialog von LaserWriter unter Ausgabedatei: Zeichensätze Alle einfügen auszuwählen. Doch wenn dein Drucker kein Postscript kann, so bin ich überfragt...
     
  3. grufti

    grufti New Member

    Dein Drucker hat mit Sicherheit Zeichensätze für Windows geladen.
    Durch die Namensgleichheit übernimmt er seine eigenen zuerst.
    Im Drucker löschen, dann sollte das behoben sein, wenn du im Druckertreiber nicht einstellen kannst: Zeichensätze mitsenden.
     
  4. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Muss natürlich Alle beifügen heißen...
     
  5. Zobus

    Zobus New Member

    Also ich nutze den Laserwriter 8. du must mir nur etwas genauer erzählen wie ich in das Menü komme, das du erwähnt hast. Ich bin auf MAC-Basis noch ein richtiger Anfänger.
     
  6. Zobus

    Zobus New Member

    Wie kann ich denn die Zeichensätze mitsenden?
     
  7. grufti

    grufti New Member

    Wenn dein Drucker postscriptfähig ist, ich vermute das mal, solltest du dir möglichst den Adobe PS-Treiber 8.72 installieren. Bei Adobe runterladen, höhere Version vorerst nicht.
    Im Menue Postscript-Einstellungen kannst du dann unter anderem generell sagen: Zeichensätze mitsenden. Brauchst du auch, wenn du mal PDF schreiben willst.

    Welchen Druckertreiber setzt du denn jetzt ein?
     
  8. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    So du aus einer Anwendung heraus druckst, indem du beispielsweise auf Apfel-P gehst, da poppt so ein lustiges Dialogfeld auf, auf welchem ein Auswahlmenue Allgemein zu erkennen sein sollte. Da gehst du rauf und wählst Ausgabedatei aus. Hier gibt es unten ein weiteres Auswahlmenü hinter Zeichensätze und da gehst du auf Alle beifügen. Das wars.
     
  9. grufti

    grufti New Member

    Sorry, ich habe das darüberstehende nicht gelesen.
    Im Laserwriter 8 geht das nur wenn du einen PS-File schreibst.
    Kann es nicht eher sein, dass die Schriften, die du grad ausprintest Truetype-Fonts aus deinen Zeichensätzen sind, die auf Win-Basis sind und nur am Bildschirm richtig ausschauen?
    Versuch doch erst mal eine Type-One-Schrift. Ist dort alles ok, dann deine Zeichensätze im Systemordner ausmisten. Die Schriften werden oft mit anderen Programmen mitinstalliert. Das Problem hatte ich auch schon oft.
    grufti
     
  10. Blaubeere

    Blaubeere Active Member

    Hi grufti,

    das Problem dürfte nix mit Windows-Fonts zu tun haben. Wahrscheinlich sind im Drucker die englischen Versionen von Times New Roman und Arial gespeichert, die dann verwendet werden statt der deutschen Versionen vom Rechner. Wenn er die Schriften mitsendet, ist das Problem gelöst.

    Blaubeere
     
  11. grufti

    grufti New Member

    Hallo Blaubeere,
    da kannst du recht haben. Habe das Problem aber noch nicht mit Druckern gehabt. Die Umlaute wären auch auf den englischen Fonts auch drauf, wenn man die Sprache am Drucker einstellen kann. Bei einem QMS-Drucker vor einigen Jahren waren reine Windows-Schriften vorinstalliert und der Drucker hat nicht zugelassen, dass die internen Schriften überschrieben werden. Wir haben sie gelöscht, dann war alles ok. Seither mach ich das bei allen Printern so und lasse nur die Courier für Fehlermeldungen drauf.

    Im Ordner "Zeichensätze" tauschen wir Arial, Times, Helvetica und Symbol konsequent gegen Typ-One aus. Dann bleibt Programmen, die nicht auf den ATM reagieren, nichts anderes übrig als diese Schriften zu nehmen.

    Gruß
     
  12. Zobus

    Zobus New Member

    Super, mit den Zeichensätzen mitsenden funktioniert es!
    Danke
     
  13. Zobus

    Zobus New Member

    Hallo zusammen!

    Das Problem ist behoben!
    Ein neuer PS-Treiber und die Zeichensätze mitsenden, dann funktioniert es!
    Danke für Eure Hilfe.

    cu
     
  14. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Haben wir doch gerne gemacht - und vielen dank für dein Feedback!
    :)
     
  15. Zobus

    Zobus New Member

    Hallo zusammen!

    Ich habe ein gravierendes Problem mit meinem MAC und meinem Tektronix Phaser 740. Ich habe das Problem, dass bei einigen Schriftarten wie Times New Roman oder Arial die Umlaute nicht mit ausgedruckt werden. Auf dem Bildschirm werden die Umlaute korrekt dargestellt nur auf dem Ausdruck fehlen sie komplett.
    Ich hatte mir schon einen neuen Druckertreiber besorgt, in der Annahme, dass es ein Treiberproblem ist, jedoch ohne Erfolg. Das Problem besteht immer noch.
    Hat da jemand eine Idee woran das liegen kann?
     
  16. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Nutzt du LaserWriter 8, oder kann dieser Drucker gar kein Postscript? Sonst hätte ich dir geraten, im Druckdialog von LaserWriter unter Ausgabedatei: Zeichensätze Alle einfügen auszuwählen. Doch wenn dein Drucker kein Postscript kann, so bin ich überfragt...
     
  17. grufti

    grufti New Member

    Dein Drucker hat mit Sicherheit Zeichensätze für Windows geladen.
    Durch die Namensgleichheit übernimmt er seine eigenen zuerst.
    Im Drucker löschen, dann sollte das behoben sein, wenn du im Druckertreiber nicht einstellen kannst: Zeichensätze mitsenden.
     
  18. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Muss natürlich Alle beifügen heißen...
     
  19. Zobus

    Zobus New Member

    Also ich nutze den Laserwriter 8. du must mir nur etwas genauer erzählen wie ich in das Menü komme, das du erwähnt hast. Ich bin auf MAC-Basis noch ein richtiger Anfänger.
     
  20. Zobus

    Zobus New Member

    Wie kann ich denn die Zeichensätze mitsenden?
     

Diese Seite empfehlen