Probleme mit TOAST

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Djlong, 12. April 2008.

  1. Djlong

    Djlong New Member

    Wollte gern eine VCD mit TOAST brennen, nur wird die Datei da immer zu groß, obwohl der Film jetzt z.B. nur 600 MB hat.
    Kann ich da irgendwas bei den Einstellungen ändern?
     
  2. u_wolf

    u_wolf New Member

    da musst du erstmal bekanntgeben ,welches format die ursprungsdatei hat.
     
  3. Djlong

    Djlong New Member

    mpg ist das format
     
  4. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Eine VCD kann nur etwas mehr als 50 Minuten Film abspielen. Wenn der Film mit 600MB länger geht, passt es nicht mehr auf eine CD.

    Entweder nimmst Du ein anderes Format oder Du musst den Film auf 2 CDs verteilen. Das sollte Toast auch automatisch können.
     
  5. Djlong

    Djlong New Member

    Naja, aber bei Nero hat das ja auch funktioniert!
     
  6. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Du kannst den Film vielleicht noch qualitativ runter rechnen lassen. Dann passt er vielleicht schon auf eine CD. Aber noch schlechter als VCD eh schon ist....
     
  7. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Willst Du wirklich eine VCD brennen oder nur den Film im Datenformat auf die CD brennen?

    Das wird eher an den Einstellungen liegen als an Nero bzw. Toast.[/QUOTE]
     
  8. Jodruck

    Jodruck New Member

    Hallo,
    ich habe hierbei erst sehr wenig Erfahrung, aber in Toast 7 gibt es eine automatische Komprimierung der Laufzeit, vielleicht nicht bei allen Formaten.
    Das hat bei mir aber schon einmal bei einer DVD geklappt.
    Gruß Jodruck
     
  9. Djlong

    Djlong New Member

    naja...wenn ich nur die datei brennen wollen würd, dann würd ich ja nicht mal toast brauchen sondern einfach den rohling einlegen und die datei auf den rohling ziehen und auf brennen klicken =)
     

Diese Seite empfehlen