Probleme mit unmounten von Laufwerken...

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von heiopei, 3. Januar 2003.

  1. heiopei

    heiopei New Member

    Hallo ihr schlaueren!
    Habe OS 9.2 auf einem IMac DV+ mit DVD-Laufwerk und externem Firewire-Brenner + Festplatte.

    Wenn ich eine Audio-CD mit I-Tunes angehört oder zu mp3 kovertiert habe, die CD wechsle, während ITunes im Hintergrund ist und irgendwann später wieder ITunes nach vorne hole, wird gemeckert, daß die richtige CD nicht da ist. Warum unmounted er nicht die alte??

    Gleiches gilt für externe Platte. Wenn ich den Rechner ohne externe Platte starte und sie später anschalte wird die Platte anstandslos gemounted. Ich kann die Platte aber nicht ausschaltren ohne daß sich der Rechner aufhängt, auch wenn gar kein Programm mehr Zugriff auf die externe Platte hat. Da die externe Platte einen Heidenlärm macht, wäre es schön, sie ab und an abzuschalten, wenn man mit der Videobearbeitung fertig ist.

    Meine Frage:
    Ist das normal? Woran liegt das ? Kann man das System irgendwie mounting-spezifisch desensibilisieren ???

    Vielleicht weiß ja jemand Rat.

    Heiopei
     
  2. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Zur externen Platte:
    Du solltest sie natürlich schon beim System "abmelden", bevor du sie ausschaltest (mit Befehlstaste - e oder das HD-Icon der externen HD auf den Papierkorb ziehen).
     
  3. heiopei

    heiopei New Member

    Danke,
    das muß man ja erst mal wissen... ;-)

    Das mit den CDs ist besonders auch dann ärgerlich, weil der Internet Explorer bei jedem Start nach einer CD mit Handbüchern oder so verlangt und dann jedesmal die CD die im Laufwerk ist erstmal rausgeschmissen wird.

    Kann man das vielleicht auch irgendwi abstellen?

    Grüße
    Heie
     
  4. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Mmmmh - da scheinst du ein Programm o.ä. von der CD installiert zu haben und die CD ausgeworfen. Jetzt sucht der Mac bzw. das nicht "ordentlich" beendete Programm jedes Mal wieder danach.

    Abhilfe: versuch dich zu erinnern, welche CD das war und lege sie ein. Falls du Programme von der CD aus gestartet hast, musst du sie beenden (Befehlstaste - q) und danach die CD auswerfen. Dann hat sie der Finder nicht mehr in seinem Langzeitgedächtnis.

    P.S. Scheint die Installation des Explorers gewesen zu sein. Jetzt musst du nur noch die passende CD rauskramen.
     

Diese Seite empfehlen