Probleme mit WinXP Aktivierung unter Parallels

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von srk928, 2. März 2008.

  1. srk928

    srk928 New Member

    Hallo,

    ich habe auf meinem iMAc Windows XP mit BootCamp installiert und habe es auch unter Parallels 3.0 laufen.
    Allerdings habe ich mit der Aktivierung von Windows unter Parallels ein Problem.
    Windows ist aktiviert worden und jetzt, 2 Tage später, soll ich es nochmal aktivieren, ist das normal??
    Habe keine Lust meinen Aktivierungscode etliche male einzugeben, da er irgendwann nicht mehr funktionieren wird.
    Unter BootCamp läuft es nach einmaliger Aktivierung.

    Gruß
    Sascha
     
  2. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Welche Version von XP? Das ist wichtig, die "Home" soll nicht in Virtualisierung laufen, die "Pro" schon.

    Christian
     
  3. Celtic

    Celtic New Member

    Die Installation unter Parallels ist auf jeden Fall eine Neuinstallation und muss aktiviert werden. Die Aktivierung funktioniert immer - auch nach zwanzig oder mehr Neuinstallationen. Es ist nur etwas umständlicher :nicken:
     
  4. maceddy

    maceddy New Member

    Meine Home-Version läuft unter Paralells.
     
  5. srk928

    srk928 New Member

    Ist eine WinXP Pro SB Version, frisch aus der Verpackung.
    Das Windoof läuft unter Parallels.
    Das bei der Installation unter Parallels eine Aktivierung erforderlich ist, ist mir bewußt. Nur denke ich mal das diese Aktivierung eine einmalige Angelegenheit ist. Jetzt will dieses Programm schon die zweite haben und das 2 Tage nach der ersten Aktivierung, ohne dass ich Windoof zwischenzeitlich neu installiert habe. :teufel:
     
  6. daholzmichel

    daholzmichel New Member

    Wenn Du deine Bootcamppartition als Parallels nimmst , ist das normal , da windows durch die "andere Hardware" die durch Parallels emuliert wird meint es läuft nun auf einem ganz anderen Rechner .
     

Diese Seite empfehlen