Probleme nach ATi-Update

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Philip, 17. Oktober 2002.

  1. Philip

    Philip New Member

    Hi,

    ich habe gerade das heute erschienene ATi-Update auf meinem G4/400 mit Radeon installiert. Glücklicherweise flackert jetzt mein Monitorbild nichtmehr so wie vorher, auch Spiele wie Q3A laufen besser, selbst der Mauszeiger hat jetzt den Schlagschatten, den er eigenartigerweise auf meinem Mac nie hatte, aber...

    die Wiedergabe von Filmen unter vlc oder qt6 läuft nur noch ruckelig. Vor dem Update lief sie aber total flüssig. Ich bilde mir auch ein, daß das Verschieben von Fenstern im Finder hackeliger geht als vorher.

    Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht, bzw. kennt ihr eine Lösung zu dem Problem ?

    Gruß
    Philip
     
  2. tastendachs

    tastendachs New Member

    hallo!

    hab es gerade getestet - hab nen g4 867 radeon 8500 - funkt wie vorher! hab nur festgestellt da mein 2. monitor nun auch mit 85hz läuft. alles andere ist wie vorher

    gruß
    td
     
  3. rtrogemann

    rtrogemann New Member

    Hi,
    nö klappt wie eh und je. Die Wiedergabequalität ist sogar eine Spur besser geworden, find ich, obwohl das angeblich nur für 10.1 versprochen wurde.

    Habe die AGP-Radeon Mac Edt. in einem G4-466.

    Ciao
    Ralf
     
  4. joerch

    joerch New Member

    Öööh,
    ich habe das 400er Ti book - mit 8mb grafik - gibt es dafür auch ein update ?
    Ich weiss - selber suchen macht schlank...
     
  5. Philip

    Philip New Member

    Tja jetzt stelle ich fest, daß nichmal der screensaver flüssig läuft...kann ich irgendwie alle Radeontreiber aus dem System löschen um sie neuinstallieren zu können ?

    Gruß
    Philip
     
  6. ato

    ato New Member

    Habe auch keine Probleme.

    Jetzt habe ich einen schattierten Mauszeiger.
    Im Forum wurde dieser schon öfter erwähnt im Zusammenhang mit QE. Ich konnte dies bis anhin nicht bestätigen.

    Nicht das der Schatten wichtig wäre, sondern es ist bis jetzt die einzige Veränderung die ich feststellen konnte.
     
  7. Philip

    Philip New Member

    So, habe alle Radeon extensions gekillt und neuinstalliert...und jetzt gehts...warum auch immer.

    Gruß
    Philip
     
  8. Kafi

    Kafi New Member

  9. miserlou

    miserlou New Member

    ach, das ist doch Quatsch! Ich hatte es nach 3 Minuten.
     
  10. charly68

    charly68 Gast

    naja aber per taubenbitübertragung dauert das halt mal was länger *g*
     
  11. miserlou

    miserlou New Member

    Argl! Stimmt! Daran könnte es liegen, dass ich seit ich keine Radeon 8500 mehr in der Kiste hab auch keine 85Hz mehr bei einer Auflösung von 1280*960 bekomme. Die 9000Pro mag das nicht. Auch nicht mit dem Treiberupdate.
     

Diese Seite empfehlen