1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Wir danken allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben.

Probleme nach Copy-Clone-Versuch

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von bastigs, 15. November 2004.

  1. bastigs

    bastigs New Member

    Gestern nacht wollte ich die System-Partition vom Cube wieder mal mit dem Copy-Cloner auf eine externe Firewire-HD sichern

    Irgendwas scheint da schiefgelaufen zu sein :crazy:

    Ich habe zwei Partitionen auf der Platte mit OS X
    Leider findet der Rechner keine mehr davon
    Nur noch die beiden OS 9, die auf den beiden OS X Partitionen sind, findet er als Start-System

    Von der geklonten externen Partition auf dem externen läßt er sich zwar starten, jedoch kann ich da die Disk-Utility nicht starten weil das System nicht kompatibel ist

    Hat Copy-Cloner irgendwas an den Rechten zerstört?

    Vielleicht hat jemand eine Idee, wie das vielleicht leicht zu lösen wär, ohne wieder neu installieren zu müssen

    Die wichtigen Daten sind alle gesichert, damit gibt's keine Probleme, eine Neuinstallation möcht ich aber nicht unbedingt veranstalten


    thxs for help

    /EDIT/
    nun konnte ich schon mal die zweite OS X-Version 10.3.5 auf der anderen Partition starten
     

Diese Seite empfehlen