Probleme WebShuttle II und G5 Dual 2 GHz

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von smid, 11. Dezember 2003.

  1. smid

    smid New Member

    hallo!

    nenne seit kurzem eine G5 Dual mit 2Ghz mein eigen (freu!). eigentlich läuft er super, jedoch manchmal stürzt er beim starten ab (kernel-panic). wenn ich dann neu starte, ist wieder alles normal. jetzt habe ich mein webshuttle II von hermstedt in verdacht (neuste treiber etc sind installiert), weil das dumme ding auch immer nach ca. einer halben stunde einschläft, d.h. ich muss es ausstöpseln und wieder einstecken, damit ich mich ins inet einwählen kann. hat vielleicht jemand von euch ähnliche probleme oder die gleichen erfahrungen gemacht?

    danke schonmal im vorraus!
     
  2. mgrove

    mgrove New Member

    Ich hab an einem G4 das selbe Problem mit dem Webshuttle I unter 10.3.1.

    Hin und wieder hängt es sich auf und man darf den USB-Stecker neu einstöpseln. Mal nach 10 Minuten, mal nach ein paar Stunden. Treiber sind ebenfalls die neuesten drauf. Und manchmal knurrt es mich sogar an wenn ich mir wünsche in »meinem« Dorf DSL zu kriegen. ;)

    Abstürze hat das Shuttle aber bei mir noch nie verursacht.
     
  3. smid

    smid New Member

    alles zurück!
    liegt definitiv nicht am webshuttle. was mich eben wundert, dass es immer nur beim ersten starten nach etwa 12h vorkommt. beim zweitem mal startet er normal???
     
  4. gastoncc

    gastoncc New Member

    ich habe lange mit 'Kernel Panics' bei Internet-Zugriff gekämpft und alle Tipps inkl. Hermstedt-Hotline haben nix gebracht.
    Seit ich vom Wehshuttle II auf miniVigor128 umgestiegen bin, ist definitiv Ruhe.

    ( ist auch alles in einem separaten Thread verewigt)
     
  5. smid

    smid New Member

    verkaufe webshuttle II...
    billig...
    interessenten bitte melden

    ;(

    suche minivigor
    auch billig
    angebote bitte an mich

    :D
     
  6. smid

    smid New Member

    hallo!

    nenne seit kurzem eine G5 Dual mit 2Ghz mein eigen (freu!). eigentlich läuft er super, jedoch manchmal stürzt er beim starten ab (kernel-panic). wenn ich dann neu starte, ist wieder alles normal. jetzt habe ich mein webshuttle II von hermstedt in verdacht (neuste treiber etc sind installiert), weil das dumme ding auch immer nach ca. einer halben stunde einschläft, d.h. ich muss es ausstöpseln und wieder einstecken, damit ich mich ins inet einwählen kann. hat vielleicht jemand von euch ähnliche probleme oder die gleichen erfahrungen gemacht?

    danke schonmal im vorraus!
     
  7. mgrove

    mgrove New Member

    Ich hab an einem G4 das selbe Problem mit dem Webshuttle I unter 10.3.1.

    Hin und wieder hängt es sich auf und man darf den USB-Stecker neu einstöpseln. Mal nach 10 Minuten, mal nach ein paar Stunden. Treiber sind ebenfalls die neuesten drauf. Und manchmal knurrt es mich sogar an wenn ich mir wünsche in »meinem« Dorf DSL zu kriegen. ;)

    Abstürze hat das Shuttle aber bei mir noch nie verursacht.
     
  8. smid

    smid New Member

    alles zurück!
    liegt definitiv nicht am webshuttle. was mich eben wundert, dass es immer nur beim ersten starten nach etwa 12h vorkommt. beim zweitem mal startet er normal???
     
  9. gastoncc

    gastoncc New Member

    ich habe lange mit 'Kernel Panics' bei Internet-Zugriff gekämpft und alle Tipps inkl. Hermstedt-Hotline haben nix gebracht.
    Seit ich vom Wehshuttle II auf miniVigor128 umgestiegen bin, ist definitiv Ruhe.

    ( ist auch alles in einem separaten Thread verewigt)
     
  10. smid

    smid New Member

    verkaufe webshuttle II...
    billig...
    interessenten bitte melden

    ;(

    suche minivigor
    auch billig
    angebote bitte an mich

    :D
     

Diese Seite empfehlen