Probs mit AOL und DSL unter OSX!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Crashdummy, 9. Juli 2004.

  1. Crashdummy

    Crashdummy New Member

    Hallo
    Habe heute vergeblich versucht einen neuen iMac via DSL mit dem Internet zu verbinden.
    Der Rechner gehört einer älteren Dame(Switcher).
    Ich hatte Ihr angeboten den Rechner einzurichten.
    Ich selbst habe DSL von der Telekom und die Einrichtung verlief seinerzeit reibungslos.
    Bei Ihr will es, ob mit oder ohne AOL-Software, einfach nicht funzen.
    Kennt sich hier vielleicht jemand mit AOL und Mac OSX und DSL aus ?
    Beim ADSL Modem handelt es sich um den Fritz!Box SL mit Ethernet und USB-Anschluß.
    Das ADSL-Modem hat unter Windows einwandfrei funktioniert. Laut Hersteller soll er via
    Ethernet oder USB( Ab OS10.3.3) auch am Mac funzen.
    Alle Daten sind so wie von AOL gewünscht unter "Netzwerk" eingegeben.
    Sobald ich auf "verbinden" klicke wechselt der Netzwerkstatus kurz von Rot auf Gelb, um
    dann wieder auf Rot zu wechseln. Mir wird dann in "Netzwerk" unter Status angezeigt
    das keine Verbindung zum Modem vorliegt und eine Verbindung zum Internet Fehlschlug.
    Wo liegt der Fehler ?
    Könnte es am Modem liegen, das vielleicht doch nicht am Mac funzt ?
    Funktioniert überhaupt jedes ADSL-Modem am Mac oder gibt es Ausnahmen?
    Hat hier wer eine Verbindung über AOL mit DSL zum Internet und kann mir da Tipps zur
    Konfiguration geben ?
    Gruß und Dank Helmut
     
  2. WoSoft

    WoSoft Debugger

    keine Ahnung von AOL, aber eines weiß ich: DSL-Modem am Mac über USB funzt nicht. Hast du es über Ethernet angeschlossen?
     
  3. Crashdummy

    Crashdummy New Member

    Hallo
    Klar!
    Über USB habe ich es erst gar nicht versucht.
    Ist nur Merkwürdig das der Support von Fritz! mir das funktionieren des Modems unter X bestätigte.
    Auch AOL, von denen ist das Modem, bestätigte mir das funzen unter X.
    Ich werde es morgen( also heute) mal mit meinem Modem von der Telekom versuchen.
    Gruß Helmut
     
  4. Crashdummy

    Crashdummy New Member

    Hallo
    Habe heute vergeblich versucht einen neuen iMac via DSL mit dem Internet zu verbinden.
    Der Rechner gehört einer älteren Dame(Switcher).
    Ich hatte Ihr angeboten den Rechner einzurichten.
    Ich selbst habe DSL von der Telekom und die Einrichtung verlief seinerzeit reibungslos.
    Bei Ihr will es, ob mit oder ohne AOL-Software, einfach nicht funzen.
    Kennt sich hier vielleicht jemand mit AOL und Mac OSX und DSL aus ?
    Beim ADSL Modem handelt es sich um den Fritz!Box SL mit Ethernet und USB-Anschluß.
    Das ADSL-Modem hat unter Windows einwandfrei funktioniert. Laut Hersteller soll er via
    Ethernet oder USB( Ab OS10.3.3) auch am Mac funzen.
    Alle Daten sind so wie von AOL gewünscht unter "Netzwerk" eingegeben.
    Sobald ich auf "verbinden" klicke wechselt der Netzwerkstatus kurz von Rot auf Gelb, um
    dann wieder auf Rot zu wechseln. Mir wird dann in "Netzwerk" unter Status angezeigt
    das keine Verbindung zum Modem vorliegt und eine Verbindung zum Internet Fehlschlug.
    Wo liegt der Fehler ?
    Könnte es am Modem liegen, das vielleicht doch nicht am Mac funzt ?
    Funktioniert überhaupt jedes ADSL-Modem am Mac oder gibt es Ausnahmen?
    Hat hier wer eine Verbindung über AOL mit DSL zum Internet und kann mir da Tipps zur
    Konfiguration geben ?
    Gruß und Dank Helmut
     
  5. WoSoft

    WoSoft Debugger

    keine Ahnung von AOL, aber eines weiß ich: DSL-Modem am Mac über USB funzt nicht. Hast du es über Ethernet angeschlossen?
     
  6. Crashdummy

    Crashdummy New Member

    Hallo
    Klar!
    Über USB habe ich es erst gar nicht versucht.
    Ist nur Merkwürdig das der Support von Fritz! mir das funktionieren des Modems unter X bestätigte.
    Auch AOL, von denen ist das Modem, bestätigte mir das funzen unter X.
    Ich werde es morgen( also heute) mal mit meinem Modem von der Telekom versuchen.
    Gruß Helmut
     
  7. Crashdummy

    Crashdummy New Member

    Hallo
    Habe heute vergeblich versucht einen neuen iMac via DSL mit dem Internet zu verbinden.
    Der Rechner gehört einer älteren Dame(Switcher).
    Ich hatte Ihr angeboten den Rechner einzurichten.
    Ich selbst habe DSL von der Telekom und die Einrichtung verlief seinerzeit reibungslos.
    Bei Ihr will es, ob mit oder ohne AOL-Software, einfach nicht funzen.
    Kennt sich hier vielleicht jemand mit AOL und Mac OSX und DSL aus ?
    Beim ADSL Modem handelt es sich um den Fritz!Box SL mit Ethernet und USB-Anschluß.
    Das ADSL-Modem hat unter Windows einwandfrei funktioniert. Laut Hersteller soll er via
    Ethernet oder USB( Ab OS10.3.3) auch am Mac funzen.
    Alle Daten sind so wie von AOL gewünscht unter "Netzwerk" eingegeben.
    Sobald ich auf "verbinden" klicke wechselt der Netzwerkstatus kurz von Rot auf Gelb, um
    dann wieder auf Rot zu wechseln. Mir wird dann in "Netzwerk" unter Status angezeigt
    das keine Verbindung zum Modem vorliegt und eine Verbindung zum Internet Fehlschlug.
    Wo liegt der Fehler ?
    Könnte es am Modem liegen, das vielleicht doch nicht am Mac funzt ?
    Funktioniert überhaupt jedes ADSL-Modem am Mac oder gibt es Ausnahmen?
    Hat hier wer eine Verbindung über AOL mit DSL zum Internet und kann mir da Tipps zur
    Konfiguration geben ?
    Gruß und Dank Helmut
     
  8. WoSoft

    WoSoft Debugger

    keine Ahnung von AOL, aber eines weiß ich: DSL-Modem am Mac über USB funzt nicht. Hast du es über Ethernet angeschlossen?
     
  9. Crashdummy

    Crashdummy New Member

    Hallo
    Klar!
    Über USB habe ich es erst gar nicht versucht.
    Ist nur Merkwürdig das der Support von Fritz! mir das funktionieren des Modems unter X bestätigte.
    Auch AOL, von denen ist das Modem, bestätigte mir das funzen unter X.
    Ich werde es morgen( also heute) mal mit meinem Modem von der Telekom versuchen.
    Gruß Helmut
     
  10. Crashdummy

    Crashdummy New Member

    Hallo
    Habe heute vergeblich versucht einen neuen iMac via DSL mit dem Internet zu verbinden.
    Der Rechner gehört einer älteren Dame(Switcher).
    Ich hatte Ihr angeboten den Rechner einzurichten.
    Ich selbst habe DSL von der Telekom und die Einrichtung verlief seinerzeit reibungslos.
    Bei Ihr will es, ob mit oder ohne AOL-Software, einfach nicht funzen.
    Kennt sich hier vielleicht jemand mit AOL und Mac OSX und DSL aus ?
    Beim ADSL Modem handelt es sich um den Fritz!Box SL mit Ethernet und USB-Anschluß.
    Das ADSL-Modem hat unter Windows einwandfrei funktioniert. Laut Hersteller soll er via
    Ethernet oder USB( Ab OS10.3.3) auch am Mac funzen.
    Alle Daten sind so wie von AOL gewünscht unter "Netzwerk" eingegeben.
    Sobald ich auf "verbinden" klicke wechselt der Netzwerkstatus kurz von Rot auf Gelb, um
    dann wieder auf Rot zu wechseln. Mir wird dann in "Netzwerk" unter Status angezeigt
    das keine Verbindung zum Modem vorliegt und eine Verbindung zum Internet Fehlschlug.
    Wo liegt der Fehler ?
    Könnte es am Modem liegen, das vielleicht doch nicht am Mac funzt ?
    Funktioniert überhaupt jedes ADSL-Modem am Mac oder gibt es Ausnahmen?
    Hat hier wer eine Verbindung über AOL mit DSL zum Internet und kann mir da Tipps zur
    Konfiguration geben ?
    Gruß und Dank Helmut
     
  11. WoSoft

    WoSoft Debugger

    keine Ahnung von AOL, aber eines weiß ich: DSL-Modem am Mac über USB funzt nicht. Hast du es über Ethernet angeschlossen?
     
  12. Crashdummy

    Crashdummy New Member

    Hallo
    Klar!
    Über USB habe ich es erst gar nicht versucht.
    Ist nur Merkwürdig das der Support von Fritz! mir das funktionieren des Modems unter X bestätigte.
    Auch AOL, von denen ist das Modem, bestätigte mir das funzen unter X.
    Ich werde es morgen( also heute) mal mit meinem Modem von der Telekom versuchen.
    Gruß Helmut
     
  13. Crashdummy

    Crashdummy New Member

    Hallo
    Habe heute vergeblich versucht einen neuen iMac via DSL mit dem Internet zu verbinden.
    Der Rechner gehört einer älteren Dame(Switcher).
    Ich hatte Ihr angeboten den Rechner einzurichten.
    Ich selbst habe DSL von der Telekom und die Einrichtung verlief seinerzeit reibungslos.
    Bei Ihr will es, ob mit oder ohne AOL-Software, einfach nicht funzen.
    Kennt sich hier vielleicht jemand mit AOL und Mac OSX und DSL aus ?
    Beim ADSL Modem handelt es sich um den Fritz!Box SL mit Ethernet und USB-Anschluß.
    Das ADSL-Modem hat unter Windows einwandfrei funktioniert. Laut Hersteller soll er via
    Ethernet oder USB( Ab OS10.3.3) auch am Mac funzen.
    Alle Daten sind so wie von AOL gewünscht unter "Netzwerk" eingegeben.
    Sobald ich auf "verbinden" klicke wechselt der Netzwerkstatus kurz von Rot auf Gelb, um
    dann wieder auf Rot zu wechseln. Mir wird dann in "Netzwerk" unter Status angezeigt
    das keine Verbindung zum Modem vorliegt und eine Verbindung zum Internet Fehlschlug.
    Wo liegt der Fehler ?
    Könnte es am Modem liegen, das vielleicht doch nicht am Mac funzt ?
    Funktioniert überhaupt jedes ADSL-Modem am Mac oder gibt es Ausnahmen?
    Hat hier wer eine Verbindung über AOL mit DSL zum Internet und kann mir da Tipps zur
    Konfiguration geben ?
    Gruß und Dank Helmut
     
  14. WoSoft

    WoSoft Debugger

    keine Ahnung von AOL, aber eines weiß ich: DSL-Modem am Mac über USB funzt nicht. Hast du es über Ethernet angeschlossen?
     
  15. Crashdummy

    Crashdummy New Member

    Hallo
    Klar!
    Über USB habe ich es erst gar nicht versucht.
    Ist nur Merkwürdig das der Support von Fritz! mir das funktionieren des Modems unter X bestätigte.
    Auch AOL, von denen ist das Modem, bestätigte mir das funzen unter X.
    Ich werde es morgen( also heute) mal mit meinem Modem von der Telekom versuchen.
    Gruß Helmut
     
  16. Crashdummy

    Crashdummy New Member

    Hallo
    Habe heute vergeblich versucht einen neuen iMac via DSL mit dem Internet zu verbinden.
    Der Rechner gehört einer älteren Dame(Switcher).
    Ich hatte Ihr angeboten den Rechner einzurichten.
    Ich selbst habe DSL von der Telekom und die Einrichtung verlief seinerzeit reibungslos.
    Bei Ihr will es, ob mit oder ohne AOL-Software, einfach nicht funzen.
    Kennt sich hier vielleicht jemand mit AOL und Mac OSX und DSL aus ?
    Beim ADSL Modem handelt es sich um den Fritz!Box SL mit Ethernet und USB-Anschluß.
    Das ADSL-Modem hat unter Windows einwandfrei funktioniert. Laut Hersteller soll er via
    Ethernet oder USB( Ab OS10.3.3) auch am Mac funzen.
    Alle Daten sind so wie von AOL gewünscht unter "Netzwerk" eingegeben.
    Sobald ich auf "verbinden" klicke wechselt der Netzwerkstatus kurz von Rot auf Gelb, um
    dann wieder auf Rot zu wechseln. Mir wird dann in "Netzwerk" unter Status angezeigt
    das keine Verbindung zum Modem vorliegt und eine Verbindung zum Internet Fehlschlug.
    Wo liegt der Fehler ?
    Könnte es am Modem liegen, das vielleicht doch nicht am Mac funzt ?
    Funktioniert überhaupt jedes ADSL-Modem am Mac oder gibt es Ausnahmen?
    Hat hier wer eine Verbindung über AOL mit DSL zum Internet und kann mir da Tipps zur
    Konfiguration geben ?
    Gruß und Dank Helmut
     
  17. WoSoft

    WoSoft Debugger

    keine Ahnung von AOL, aber eines weiß ich: DSL-Modem am Mac über USB funzt nicht. Hast du es über Ethernet angeschlossen?
     
  18. Crashdummy

    Crashdummy New Member

    Hallo
    Klar!
    Über USB habe ich es erst gar nicht versucht.
    Ist nur Merkwürdig das der Support von Fritz! mir das funktionieren des Modems unter X bestätigte.
    Auch AOL, von denen ist das Modem, bestätigte mir das funzen unter X.
    Ich werde es morgen( also heute) mal mit meinem Modem von der Telekom versuchen.
    Gruß Helmut
     

Diese Seite empfehlen