Probs mit externer Platte IceCube

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von ayatolla, 4. Januar 2003.

  1. ayatolla

    ayatolla New Member

    Hallo zusammen,
    habe mir eine Firewire Platte, Icecube mit 80GB Seagate 7.200 U/min, zu Weihnachten gegönnt, um meine powerbook G4 Platte etwas zu entlasten. Ich möchte sie hauptsächlich als Audio Platte benutzen. Funktioniert soweit auch gut, nur habe ich unter Cubase VST 5.1 das Problem, daß mein Prozessor doch sehr schnell überlastet ist (laut VST Performance), es kommt dann immer zu kleinen Aussetzern, die echt nerven. Wenn ich das über die interne Platte mache, dann klappt das ganz gut, aber nur wenn die firewire platte ausgeschaltet ist. Hat jemand eine Ahnung, was ich da machen kann?
    Vielen dank schon mal.

    Christian
     
  2. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Hi,

    arbeite mir der selben Platte im Cube und da kenne ich die Probleme nicht aber unter X.2 ist ist die Perfomance der FW Platten in den Keller gegangen (Hohe CPU Last), was unter X.1 und 9.x nicht der fall ist.
    Definitiv, habe vorhin mal umgebootet in X.1.5 und 9.2.2 und da sind die beiden externen Platten (2x Fujitsu 40GB) nicht so lahm bzw belasten die CPU.
    Mit X.2.3 ist das aber besser geworden, vorher konnte ich beim kopieren nicht mal mit iTunes Musik hören.

    Joern
     

Diese Seite empfehlen