Probs mit Roxio Toast Titanium

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von shoteye, 21. Februar 2003.

  1. shoteye

    shoteye New Member

    Hallo Leutz hoffentlich kann mir jemad helfen..

    ich habe in flash eine FirmenProduktion erstellt für Mac und PC..

    so mir gehts nun drum eine cd zu brennen bei der der projektor der Presentation auf der macseite automatisch gestartet wird wenn die cd eingelegt wird...

    aufm pc hab ich dafür son ne .ini datei die den autostart macht..

    so aba was muss ich im toast einstellen das dies auch funktioniert???

    Ich habe mal versucht n image zu machn und denne des als hybrid cd zu brennen.. pc hat funktioniert auf der macseite habe ich beim volume auswählen das autostart aktiviert und den projektor ausgewählt.. aba es tut sich nun nichts wenn ich die cd aufm Mac einlege :(

    bitte helft mir leutz.... :´(

    ShOTy
     
  2. PeterG

    PeterG New Member

    Es gibt keine generelle Autostartfunktionalität auf dem Mac. Ich selbst habe bisher nur ein einziges mal eine Autostart-CD für den Mac gesehen.

    Ich weiß aber, daß die Autostart-Funktion auf dem Mac von QuickTime geliefert wird. Dort muß das ausdrücklich in den Voreinstellungen angekreuzt sein, damit es funktioniert. Viele Leute haben es vielleicht aus Angst vor Würmern deaktiviert.

    Allerdings bezieht sich meine ganze Kenntnis auf MacOS 8/9. Könnte unter OS X anders sein.
     
  3. meisterleise

    meisterleise Active Member

    Kann das für OS 9 auch nur bestätigen. Autostart funktioniert nur, wenn Autostart im Kontrollfeld Quicktime erlaubt wird. Die meisten mögen es aber nicht, wenn eine CD einfach startet und haben es deshalb deaktiviert.

    Du solltest also erst einmal deine Voreinstellungen kontrollieren
     
  4. shoteye

    shoteye New Member

    Hallo Leutz hoffentlich kann mir jemad helfen..

    ich habe in flash eine FirmenProduktion erstellt für Mac und PC..

    so mir gehts nun drum eine cd zu brennen bei der der projektor der Presentation auf der macseite automatisch gestartet wird wenn die cd eingelegt wird...

    aufm pc hab ich dafür son ne .ini datei die den autostart macht..

    so aba was muss ich im toast einstellen das dies auch funktioniert???

    Ich habe mal versucht n image zu machn und denne des als hybrid cd zu brennen.. pc hat funktioniert auf der macseite habe ich beim volume auswählen das autostart aktiviert und den projektor ausgewählt.. aba es tut sich nun nichts wenn ich die cd aufm Mac einlege :(

    bitte helft mir leutz.... :´(

    ShOTy
     
  5. PeterG

    PeterG New Member

    Es gibt keine generelle Autostartfunktionalität auf dem Mac. Ich selbst habe bisher nur ein einziges mal eine Autostart-CD für den Mac gesehen.

    Ich weiß aber, daß die Autostart-Funktion auf dem Mac von QuickTime geliefert wird. Dort muß das ausdrücklich in den Voreinstellungen angekreuzt sein, damit es funktioniert. Viele Leute haben es vielleicht aus Angst vor Würmern deaktiviert.

    Allerdings bezieht sich meine ganze Kenntnis auf MacOS 8/9. Könnte unter OS X anders sein.
     
  6. meisterleise

    meisterleise Active Member

    Kann das für OS 9 auch nur bestätigen. Autostart funktioniert nur, wenn Autostart im Kontrollfeld Quicktime erlaubt wird. Die meisten mögen es aber nicht, wenn eine CD einfach startet und haben es deshalb deaktiviert.

    Du solltest also erst einmal deine Voreinstellungen kontrollieren
     
  7. shoteye

    shoteye New Member

    Hallo Leutz hoffentlich kann mir jemad helfen..

    ich habe in flash eine FirmenProduktion erstellt für Mac und PC..

    so mir gehts nun drum eine cd zu brennen bei der der projektor der Presentation auf der macseite automatisch gestartet wird wenn die cd eingelegt wird...

    aufm pc hab ich dafür son ne .ini datei die den autostart macht..

    so aba was muss ich im toast einstellen das dies auch funktioniert???

    Ich habe mal versucht n image zu machn und denne des als hybrid cd zu brennen.. pc hat funktioniert auf der macseite habe ich beim volume auswählen das autostart aktiviert und den projektor ausgewählt.. aba es tut sich nun nichts wenn ich die cd aufm Mac einlege :(

    bitte helft mir leutz.... :´(

    ShOTy
     
  8. PeterG

    PeterG New Member

    Es gibt keine generelle Autostartfunktionalität auf dem Mac. Ich selbst habe bisher nur ein einziges mal eine Autostart-CD für den Mac gesehen.

    Ich weiß aber, daß die Autostart-Funktion auf dem Mac von QuickTime geliefert wird. Dort muß das ausdrücklich in den Voreinstellungen angekreuzt sein, damit es funktioniert. Viele Leute haben es vielleicht aus Angst vor Würmern deaktiviert.

    Allerdings bezieht sich meine ganze Kenntnis auf MacOS 8/9. Könnte unter OS X anders sein.
     
  9. meisterleise

    meisterleise Active Member

    Kann das für OS 9 auch nur bestätigen. Autostart funktioniert nur, wenn Autostart im Kontrollfeld Quicktime erlaubt wird. Die meisten mögen es aber nicht, wenn eine CD einfach startet und haben es deshalb deaktiviert.

    Du solltest also erst einmal deine Voreinstellungen kontrollieren
     
  10. shoteye

    shoteye New Member

    Hallo Leutz hoffentlich kann mir jemad helfen..

    ich habe in flash eine FirmenProduktion erstellt für Mac und PC..

    so mir gehts nun drum eine cd zu brennen bei der der projektor der Presentation auf der macseite automatisch gestartet wird wenn die cd eingelegt wird...

    aufm pc hab ich dafür son ne .ini datei die den autostart macht..

    so aba was muss ich im toast einstellen das dies auch funktioniert???

    Ich habe mal versucht n image zu machn und denne des als hybrid cd zu brennen.. pc hat funktioniert auf der macseite habe ich beim volume auswählen das autostart aktiviert und den projektor ausgewählt.. aba es tut sich nun nichts wenn ich die cd aufm Mac einlege :(

    bitte helft mir leutz.... :´(

    ShOTy
     
  11. PeterG

    PeterG New Member

    Es gibt keine generelle Autostartfunktionalität auf dem Mac. Ich selbst habe bisher nur ein einziges mal eine Autostart-CD für den Mac gesehen.

    Ich weiß aber, daß die Autostart-Funktion auf dem Mac von QuickTime geliefert wird. Dort muß das ausdrücklich in den Voreinstellungen angekreuzt sein, damit es funktioniert. Viele Leute haben es vielleicht aus Angst vor Würmern deaktiviert.

    Allerdings bezieht sich meine ganze Kenntnis auf MacOS 8/9. Könnte unter OS X anders sein.
     
  12. meisterleise

    meisterleise Active Member

    Kann das für OS 9 auch nur bestätigen. Autostart funktioniert nur, wenn Autostart im Kontrollfeld Quicktime erlaubt wird. Die meisten mögen es aber nicht, wenn eine CD einfach startet und haben es deshalb deaktiviert.

    Du solltest also erst einmal deine Voreinstellungen kontrollieren
     

Diese Seite empfehlen