prof. Gartenplanung-Programme?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von phil-o, 30. August 2004.

  1. phil-o

    phil-o New Member

    Hallo liebes Forum,

    mein Brüderlein plant, sich gartenbautechnisch selbständig zu machen und ist auf der Suche nach einer Software, mit der man Gärten virtuell anlegen kann, um dann dem Kunden einen Plan vorlegen zu können. Da er gerne mittelfristig auf'n Mac umsteigen würde, möcht' ich ihn natürlich nicht daran hindern. Kennt jemand adäquate Programme für diesen Zweck, die auf MacOSX laufen? Eignen sich Landschaftssimulationen wie Vue d'Esprit oder Architekturprogramme?

    vielen Dank!
    Olli
     
  2. tito

    tito New Member

    ... gab es für MiniCad - später VectorWorks - einen Aufsatz für Landschaftsplanung.
    Die Erkenntnis ist allerdings schon etwas älter, das habe ich noch an der Uni ausprobiert. So ca. 1999.
    Deshalb kann ich über die heutige Qualität nichts sagen.
    Guckst Du hier: http://www.nemetschek.net/landmark/index.html

    Gruss vom tito
     
  3. Macziege

    Macziege New Member

    Vue d’Esprit 5
     
  4. pc13

    pc13 New Member

    VectorWorks dürfte eindeutig das Programm der Wahl sein, zumindest auf dem Mac.
     
  5. phil-o

    phil-o New Member

    Danke schonmal für die Antworten. Landmark scheint ja schon das geeignetere Programm zu sein, allerdings kostet es ganz ordentlich... Vue d'esprit gefällt mir ganz gut und kostet einen Bruchteil davon, aber ich hab' so meine Zweifel, ob das für eine Gartenplanung überhaupt geeignet ist. Wie sieht's denn da mit Maßen, verschiedenen Pflanzen und so weiter aus? Hat schonmal jemand damit gearbeitet, der mir sagen kann, ob es sinnvoll ist, dieses Programm zur Gartenplanung einzusetzen :confused:
     
  6. lateralformats

    lateralformats New Member

    Phil, jedes CAD arbeitet mit Vektoren, und jeder Baum den Du einsetzt importierst Du als Pixeldatei. Will sagen: wenn Du dem Kunden ein nettes Bild vom Garten zeigen willst, dann bau in FreeHand oder so was zusammen, leg Dir eine eigene Bilddatenbank dazu an und fertig ist. VektorWorks Landschaft ist auch ein bißchen überdimensioniert, wenn Du nur Gärten darstellen willst, und dafür auch mit Sicherheit zu teuer (paartausend). Außerdem ist ein Garten eh eher etwas sinnlicheres als ein Haus, und da ist eine bildhafte Darstellung schöner als eine noch so toll gerechnete CAD-Zeichnung.
     
  7. meisterleise

    meisterleise Active Member

    Es kommt drauf an, was dein Bruder eigentlich erstellen will.
    Vue d’Esprit 5 eignet sich, um den Garten vorab virtuell zu erstellen, weniger für einen maßstabsgerechten Aufbau mit Bemaßung usw. wie man es von Architekten gewohnt ist.

    Am besten zeigst du/dein Bruder mal ein Beispiel. Dann kann man hier das geeignete Programm dafür diskutieren.
     
  8. phil-o

    phil-o New Member

    hmm, den Eindruck hatte ich auch. Sieht aus, als müsste man sich 3 Jahre einarbeiten, um es halbwegs bedienen zu können. Hab' ich richtig durchgehört, dass du in diesem Falle eher zu Vue d'esprit raten würdest? Und arbeitet dieses Programm auch auf Vektorbasis (ich vermut's mal), so dass man sich Blümchen leicht selber basteln kann?
     

Diese Seite empfehlen