ProfiThema:Suitcase-PopChar-SystemFonts-Quark

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von javaklaus, 28. September 2004.

  1. javaklaus

    javaklaus :$ rm -r //Windows

    Hallo, liebe Kollegen ,
    habt ihr Lust, euch mal mit Profi-Themen herumzuschlagen?!
    O.K.Hier habe ich was für euch:eine Anfrage bzgl. SuitCase,ATM,
    PopChar,SystemFonts etc.-
    natürlich sind mir einige Antworten bekannt und das Wesentliche habe ich dem Kunden bereits vermittelt-
    aber man weiss nie-eure Erfahrungen in diesem Bereich können nur bereichernd sein-
    O.K:hier die copy :
    --------------------
    Hallo Herr xxxxxxxx!!---(Anmerkung:das bin ich-der einzig wahre javaklaus :)---
    Bin ich happy, es hat geklappt, ich kann wieder Zeichensätze einfügen!
    ---Anm.javaklaus:gemeint ist das Programm PopChar---
    Das ist wirklich ein Programm, was man lieben lernt. Mit Suitcase habe ich noch zu schaffen, wir hatten früher mal eine ältere Version vor ca. 4 Jahren und sind dann auf ATM umgestiegen. Jetzt muss ich mich wieder mit Suitcase rumschlagen. Ich brauche aber eine perfekte Schriftenverwaltung, da wir viele Kunden haben, die ihre Zeichensätze immer mitliefern. Dumm an Suitcase finde ich, dass bei doppelt vorkommenden Schriften die zuerst gefundene verwendet wird. Das ist eigentlich ein Horror. Habe mir schon Gruppen gemacht, aber irgendwie ist mir das unheimlich. ATM meldet sich automatisch, wenn die Schrift der Anwendung nicht geöffnet wurde. Wenn man Suitcase hat, greift das Quark dann trotzdem zusätzlich auf die Schriften im Library Ordner zu bei OS X? Das gäbe ja ein ganz schönes Durcheinander. Sollte ich vielleicht Ihre alten Schriften löschen, oder sind dort auch wichtige Systemschriften dabei, von denen man besser die Finger lassen sollte?
    ---Anm.javaklaus:Die alten Schriften beinhalten AdobeProFonts und LetrasetFontek---
    Ich habe mir von einem anderen Mac-Man eine deutsche Useranleitung für Suitcase XI schicken lassen, mal sehen, wie ich weiterkomme. Hatte immerhin eine halbe Stunde Zeit zum Umsteigen auf OS X, das reicht doch aus oder?

    Jedenfalls vielen Dank für die schnelle Hilfe. Wenn demnächst alles klappt, gibts erst wieder eine Weihnachtskarte.

    Viele Grüße von Frau MacUserin(eine tolle Kundin von mir)
    ----end copy-----------------

    O.K:Danke für euer Interesse
     
  2. thosiw

    thosiw New Member

    Und die Frage?
    Also ich hab hier Suitcase, ATMlight und TypeReunion. Suitcase stellt die Schriften auch für Classic zur Verfügung. ATM sorgt für die Darstellung in Classic und TypeReunion schaffts (nicht immer) die Schriften in Classic zu gruppieren. PopCar brauchst du unter X nicht mehr, die Tastaturübersicht geht auch für Classic.

    Thosi
     

Diese Seite empfehlen