Programm für Webdesign ???

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Firekuschel, 15. September 2005.

  1. Firekuschel

    Firekuschel Wiesoweshalbwarum ?

    Wollte mal kurz und knapp fragen welche(s) Programm(e) Ihr empfehlt um als Anfänger ohne HTML-Kenntnisse eine halbwegs vernünftige Homepage zu erstellen ???
     
  2. schnabbel

    schnabbel New Member

    Ohne HTML-Kentnisse eine halbwegs vernünftige Homepage zu erstellen halte ich für ein gewagtes Unterfangen.

    Ich empfehle: http://de.selfhtml.org/
    Und nach CSS googeln

    Als WYSIWYG Editor nutze ich GoLive. Das selbe in grün aus dem Hause Macromedia nennt sich Dreamweaver. Beide nicht günstig.

    Weiter gibt es da noch Freeway. Viele Pixelschubser schwören darauf. Ich find's einfach nur mies.

    Ansonsten: http://www.versiontracker.com oder hier im Forum mal suchen. Das Thema hatten wir vor ein paar Wochen schonmal.

    Gruß
    Patrick
     
  3. RSC

    RSC ahnungslose


    das thema kommt hier regelmäßig vor...









    wieso kommt keiner auf die idee sich selber z.b. ein zahn zu ziehen. jeder weiss doch, wo es weh tut...
     
  4. schnabbel

    schnabbel New Member

  5. RSC

    RSC ahnungslose

    genau. mit der riesenzange und 'ne buddl wodka klappt alles. auch eine homepage ;) wird auch passend aussehen :rolleyes:
     
  6. schnabbel

    schnabbel New Member

    Ich nem immer ne riesenbuddl Wodka und geh dann zum Zahnarzt :pirat:

    @Firekuschel
    Schau Dir mal die o.g. Seiten an. Wenn Du erstmal "per Hand" was auf die Reihe gebracht hast ist das Erfolgserlebnis umso größer. Und Du musst Dir keinen teuren Editor kaufen oder gar er-limewire-ren.

    Zum Coden kannst Du SubEthaEdit nehmen. Ist kostenlos für private Zwecke -> Syntaxhighlighting ist Gold wert...
    [​IMG]
     
  7. Chriss

    Chriss New Member

    ja, Thema hatten wir schon öfters ... ich war/bin trotzdem immer froh um einen kurzen Hinweis ... weil es manchmal nicht mehr aktuell ist oder ich es schlicht nicht finde (mangels geeignetem Schlagwort)

    mein ultimativer Tip für Deinen Zweck: Rapidweaver 3 - apfelig, ansprechend, preiswert .... läßt sich auch individuell anpassen, so daß Du es nicht "von der Stange" nehmen mußt, wobei ich selbst die Themes absolut ok finde ... hab damit sehr gute Erfahrungen

    @schnabbel: DU hast ja so recht ... und trotzdem will es nicht immer und jeder von der Pike auf lernen und seine ganze Freizeit in die Beschäftigung mit HTML investieren ... ;-) ! Mich lähmen solche perfektionistischen Vorstellungen jedenfalls schnell ....
    im Vordergrund steht HIER: "ohne große Kenntnisse eine einfache Homepage erstellen" ... und NICHT: "wie kann ich Profi werden ?" ... *g*
     
  8. schnabbel

    schnabbel New Member

    Ich möchte aus niemandem einen Profi machen. Wie könnte ich, bin ja selbst keiner. Was ich möchte ist, dass die Leute verstehen was sie auf die Menschheit loslassen oder aber das ganze denen überlassen die davon leben (müssen).

    Wenn ich so im Internet umherstreife und ich treffe per Zuvall auf eine Seite alá (?) "aus Word in HTML speichern" trifft mich oft der Schlag. Es geht mir nichtmal so sehr um die Optik der Seiten. Was ich hasse ist wenn wahllos JavaScript etc. eingebaut wird und mir irgendwelche Applets den Safari lahmlegen. Da könnt ich :meckert:

    Gut's Nächtle

    PS. Hab mir ein paar Seiten angeschaut die mit RW3 gemacht wurden und muss sagen die sind echt ok. Nach dem Motto weniger ist mehr. Das gefällt mir.
     
  9. schnabbel

    schnabbel New Member

    Nachtrag: Kuhles Benutzerbild :boese:
     
  10. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    Ohne HTML-Kenntnisse:

    Rapidweaver 3.

    Zu finden unter: http://www.realmacsoftware.com/rapidweaver/index.php

    Echt easy, die Seiten werden schön und es gibt zig Möglichkeiten wie Photoalbum, Quicktime-Movies, Blogs, etc. etc.

    Meine Empfehlung für alle, die es einfach einfach haben wollen. Die Geldausgabe (knappe 25 Euronen) lohnt sich 100 %.
     
  11. mpb

    mpb New Member

    Erinnert mich an die späten 80er-, frühen 90ger-Jahre - da musste ich mir häufig etwa folgendes anhören: „Ohne fundierte Kenntnisse der Seitenbeschreibungssprache PostScript ein vernünftiges Layout zu erstellen, halte ich für gewagt...
    :D
     
  12. iwo at work

    iwo at work New Member

    Ohne HTML Kenntnisse ginge es schon, die habe ich auch nicht. Aber wissen sollte man schon, nach welchen Grundlagen "Web" funktioniert. Sonst fühlt man sich bei den Editoren nicht wie der Fahrer sondern wie ein Passagier. Ich selber benutze Freeway. Wie jedes Programm benötigt auch das eine gewisse Einarbeitung. Damit lassen sich durchaus ansprechende Seiten erstellen. Für Anfänger (nicht nur Freeway, sonder ganz allgemein) hat ein Freeway Enthusiast aus Schweden (Fred Kylander) eine sehr gut Seite ins Netz gestellt. Darauf sind eine Menge Tipps für das prinzipielle Arbeiten (wie organsiere ich die Seiten, meine Arbeitsmaterialien, welche Farben etc.). Empfehlenswert sind auch die beiden herunterladberen PDF.
    Rapid Weaver ist ein ebenfalls ein Programm mit einem sehr schönen Ansatz, um Seiten zu erstellen. Allerdings wären hier, wollte man mehr als die Programmierer es vorgesehen haben, eigene Vorstellungen verwirklichen, HTML Kenntnisse nützlich. So war das zumindest noch bei der von mir probierten Version. Das mag sich geändert haben.
    Links:
    http://180mph.glimmerman.net/ (Seite von Fred K.)
    http://frdk.myfreewaycontestentry.com/ (einfach zur Ansicht, was möglich ist mit FW)
    Vielleicht ist es auch ein gute Idee, sich Vorlagen anzusehen, um eine ansprechende Seite zu erstellen. Anzusehen lohnt sich z.B. http://www.elated.com/
     
  13. Pahe

    Pahe New Member

    Um es gleich mal vorwegzusagen. HTML lernen ist gar nicht so schwer. Bücher dafür gibt es genug. Dazu die Selfhtml-Seiten.
    Was man dann noch dazu braucht, ist ein Texteditor.

    Hier empfehle ich SubEthaEdit. Ist kostenlos.

    http://www.codingmonkeys.de/subethaedit/

    Damit ist man Herr seiner Schöpfung und es macht mehr Spaß, als sich mit einem Programm rumzuärgern, das hinterher auch noch unwartbaren Code erzeugt.
    Ich habe in hohen Alter noch HTML gelernt. In 4 Tagen das Wesentliche.
     
  14. RSC

    RSC ahnungslose

    grufti, bist du's???
     
  15. iwo at work

    iwo at work New Member

  16. Pahe

    Pahe New Member

    nix Grufti - Pahe höchstselbst am Gerät.

    Es gibt in dieser feinen Anstalt auch noch andere alte Knochen als nur Grufti. Deshalb fühlen wir und hier so wohl, gell grufti.
     
  17. sissifan

    sissifan New Member

    Ich hab Adobe Golive für ne "normale" Homepage und bin voll zufrieden damit.

    Aber trotzdem - vielleicht kann mir jemand ne Software nennen, womit ich auch nen Onlineshop basteln kann? So mit Bestellung und Warenkorb, usw.

    Was gibt´s da für Möglichkeiten?
     
  18. http://www.oscommerce.org. Open Source, flexibel, schnell und sehr, sehr vielfältig, wenn man sich erst einmal damit beschäftigt...

    Gruß,

    Olli
     
  19. sissifan

    sissifan New Member

    @schoenknecht: Weißt du, ob´s noch weitere Software gibt, damit man evtl. das Layout auch auswählen kann?
     
  20. Bei OSCommerce ist das Design auch wieder per CSS anpaßbar, ob's dafür schon Themes etc. gibt, weiß ich allerdings nicht :confused: !
     

Diese Seite empfehlen