Programm ist Ordner?!?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von marooc, 11. April 2002.

  1. marooc

    marooc New Member

    Morgen!

    Letztlich hab ich mal wieder das ganze X runtergespühlt und allmählich alles wieder geuppt.
    Dass ich nun zwar nicht mehr ins Internet komme (trotz korrekter Konfiguration) nervt mich ja nur am Rande. Was mich aber wirklich stört, dass es beim Update irgendwie zwei Programme (welche glaub ich auch upgedatet wurden) "zerschossen" hat. Sprich, X erkennt Sie nicht mehr als Programme sondern als Ordner (wie unter 9)

    Kann mir mal bitte jemand weiterhelfen?

    Danke
    marooc
     
  2. henningberg

    henningberg New Member

    X zeigt absichtlich manches als Programm an, was in Wirklichkeit Programmordner ist. In dem Ordner befinden sich die Dateien, die sich unter 9 noch wahllos über die Festplatte verstreut haben. Bei einem Doppelklick auf diese besonderen Ordner öffnet sich nicht der Ordner selber, sondern der Doppelklick wird an das eigentliche Programm, das in diesem Ordner liegt, "weitergeleitet". Der übliche Weg, diese Special-Ordner zu öffnen führt über das Kontext-Menü.
    Insoweit ist alles ok.
    Warum Dein X diese Ordner jetzt aber auch als Ordner behandelt (und nicht als "Special-Weiterleit-Ordner") weiß ich auch nicht. Ich würde folgendes tun:
    mal das Programm öffnen und wieder schließen.
    PRAM neu anlegen
    fsck
    Programme runterschmeißen und neu installieren.
    Henning
     
  3. marooc

    marooc New Member

    was geht beim P-RAM-löschen alles drauf? Ist die Tastenkombi immernoch gleich (Befehl, Alt, P und R)? und wie funktioniert das mit dem fsck? hab das gestern mal probiert, (einfach mal ins Terminal eingegeben) aber passiert ist nix ... muss ich da root sein?
     
  4. RaMa

    RaMa New Member

    pram is wie immer...

    fsck...

    bei neustart apfel+S drücken..
    dann kommt man in den singel user mode, biste automatisch root..
    und dann fsck -y eingeben...
    wenn das fertig is

    reboot oder fastboot...

    ra.ma.
     
  5. marooc

    marooc New Member

    was ist denn fastboot?
     
  6. RaMa

    RaMa New Member

    fastboot = nesutart ohne filesystemcheck..

    genaueres man fastboot im terminal tippen..

    ra.ma.
     
  7. henningberg

    henningberg New Member

    sach ma RA Ma, was bringt denn das -y nach fsck?
    Ich mach´s immer ohne (;-) und bin noch nie nach -y gefragt worden?
    Soweit ich weiß, heißt doch -y, daß alle Dialoge im Zusammenhang mit dem eingegebenen Befehl mit ja beantwortet werden? Oder wie?
    Danke,
    Henning
     
  8. RaMa

    RaMa New Member

    BINGO...kanidat hat 100 punkte...

    das y bewirkt das du nicht gefragt wirst, bei etwaigen fehlern...

    ra.ma.
     
  9. pnoom

    pnoom New Member

    Da fallen mir zwei Möglichkeiten ein:

    1) Wurden die beiden Programme von dem Apple-Installer installiert und vor dem Update an eine andere Stelle verschoben, dann hat der Installer bei dem Update die Programme nicht gefunden und dafür die aktualisierten Dateien in die jetzt zu sehenden Ordner gelegt. Das ist mir mal mit Mail passiert.
    Abhilfe: Entweder die Programme an ihren ursprünglichen Platz legen und Update nochmal machen oder die Dateien in den Ordnern von Hand an die richtige Stellen kopieren. D.h. Control-Klick auf Original-Programm, "Paketinhalt zeigen" auswählen und die Dateien aus dem Ordner an die richtige Stelle legen.

    2)http://www.macosxhints.com/article.php?story=20010328204820274
    Das scheint aber ein anderes Problem zu sein, da hier alle Programme betrogffen sind.

    pnoom
     

Diese Seite empfehlen