programm um arbeitszeit zu festhalten?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von mordor, 3. April 2003.

  1. mordor

    mordor New Member

    bin auf der suche nach einem kleinen und sehr einfachen tool, das mir die arbeitszeit mit einem mausklick stoppt, am besten mit projekt zuordnung. ich habe virtual time clock schon ausprobiert, aber das ist von der idee richtig, aber ein wenig komisch zu bedienen...ausserdem stürzt es viel ab.

    andere gute tips...
     
  2. vobo

    vobo New Member

  3. ab

    ab New Member

  4. mamboben

    mamboben New Member

    sehr gut ist iWork für osx - gibts bei versiontracker.com

    gruß
    mambo
     
  5. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

    Ich habe auch schon einiges getestet, für meine Bedürfnisse war dann der ProjectTimer genau das richtige... Hat auch sehr flexible Druck- und Export-Optionen.
     
  6. Lukas M.

    Lukas M. New Member

    Project Timer. http://www.scriptsoftware.com/projecttimer/

    Extrem flexibel, guter Support, OS 9/X/Win Version.

    T.E.M. und iWork habe ich auch ausprobiert, haben mich aber nicht überzeugt, nicht zuletzt, weil ich eben auch eine OS 9 Version benötigt hätte (die es nicht gibt). Dagegen kann ich mit ProjektTimer problemlos die Daten (und auch Preferencen) zwischen dem OS 9 G4 und dem OS X iBook synchronisieren.
     
  7. trw

    trw New Member

    Moinmoin,

    juhee.....

    Nach so einem Programm habe ich auch schon immer wieder gesucht und nie was richtiges gefunden.

    Ich habe aber in Erinnerung gehabt, dass mal in einer Mac-Zeitschrift ein Bericht dazu stand. und da war zu lesen, dass es auch deutschsprachige Programme dafür gibt!!!!!

    Jetzt habe ich mir mal die Mühe gemacht und nach langem Suchen den Bericht auch in meinen alten Zeitschriften gefunden:

    MacProfiler 02/03 Seite36-39.

    Dort sind auch mehrere Links...
     
  8. sad mac

    sad mac New Member

    ich kenne da sogar eine Hardware, die das macht, die Bezeichnung ist Uhr (oder so ähnlich), soll es sogar mit mehreren Zeigern geben, die dann genau das machen (nämlich Zeit stoppen).
    Muss noch herausfinden, wo man so eine Uhr bekommt, melde mich dann wieder...

    ;-))))

    Gruss vom sad mac
     
  9. mordor

    mordor New Member

    und was steht da?...hab die oben genannten programme ausprobiert...leider steht bei diesen meist das geldi im vordergrund de4r berechnungen...ich hätte aber gerne eine genau zeitdarstellung mit wochentag, datum, kundenprojekt, aufgabe, anfangs und endzeit, total des tages (der jeweiligen aufgaben9 und wochen/monatstotal ...dass iworks hat mich optisch sehr angesprochen ...auch mit der anbindung an ical und adressbook...aber der rest ist nicht so meine sache.leider.

    fazit. bin nnoch nicht fündig geworden.
    es sollte doch auch einfach vond er bedienung sein...ist das zuviel verlangt?hm?
     
  10. trw

    trw New Member

    Hmm - so viel Sachen auf einmal?
    Das geht doch nur mit Kinder-Überraschung...!

    Also in dem Bericht sind 5 Produkte ( (h)View; StopWatchPlus; TimeEqualsMoney; TimeSlice und TimeCache) getestet worden.

    Die Bewertungen sind laut Bericht nicht ganz so doll ( 3.0; 3.0; 3.0; 2.0; 2.0 ). Und unterm Strich sind alle mit Macken versehen und nur die letzten beiden zu empfehlen.

    Das erste ist dafür Mehrplatzfähig, für Einzelplatz kostenlos und das erste und dritte sind sogar deutsch.

    Für alle diese Programme und noch weitere ist eine "Link-Liste" abgedruckt:

    http://www.mac-it.de
    http://www.designsoft.com
    http://www.stone.com
    http://www.casadyg.com
    http://www.pandaware.com
    -------- weitere
    http://home.earthlink.net/~iangg/AtWork.html
    http://www.scriptsoftware.com
    http://www3.sympatico.ca/fuzzies/
    http://www.joblogsoft.com/de

    So, ich hoffe, das reicht an Info und hilft dir weiter....!?

    Wenn da das ideale Programm bei ist, würde ich mich über eine Rückmeldung freuen.
     
  11. teorema67

    teorema67 New Member

  12. mordor

    mordor New Member

    also ich hab nun die genannten programme getestet. von all denen scheint mir "joblog" am einfachsten aufgebaut und es ist sehr klar ersichtlich was, wann und wieviel gearbeitet wurde. das interface ist ein wenig gewöhnungsbedürftig, aber man kommt gut zurecht. alle anderen programme sind sehr aufwendig und zwar zum teil auch sehr gut. aber sie schiessen alle weit über das ziel hinaus...sprich zu viel auf einen blick und zu kompliziert und selten ein guter überblick über die geleistete arbeit. auch sehr gut hat mir die virtual time clock gefallen. ich meine damit nicht die gestaltung des interface oder des log sonder wie man die arbeitszeit erfassen kann. aber die software ist viel zu teuer.
    falls ihr ein zeiterfassungsprogramm kennt, das ähnlich wie joblog oder virtual time clock arbeitet arbeitet, aber besser im interface ist...lasst es mich wissen.

    danke
     
  13. mordor

    mordor New Member

    ach ja. ganz vergessen. bei joblog fehlt ein ganz entscheidendes feature. die erfassten zeiten können nicht nach belieben nach tag oder woche oder monat getrennt berechnet werden. schade. am schluss hat man eine riesen lieste geordnet nach projekten, aufgaben und arbeitstagen...das wird nach einer weile ganz schön unübersichtlich ..denk ich.
     

Diese Seite empfehlen