Programm "Xlr8 G3"

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Philipp_BK, 1. Mai 2002.

  1. Philipp_BK

    Philipp_BK New Member

    Hi,
    ich habe auf einer Seite die sich speziell mit Performance beschäftigt über ein Programm des Upgradekarten-herstellers Xlr8 gelesen, mit welchem man den Cache Speed des G3 erhöhen kann, was ca. 20% Leistung bringen soll.
    Leider waren die Informationen dort spärlich und ich habe auch den Link leider nicht gebookmarked.
    Hat jemand Erfahrungen mit dem Programm, taugt es was?
    Thx
    Philipp
     
  2. Kate

    Kate New Member

    Ich nutze das PowerLogix Cache Control1.2 mit meinem XLR8 G3 ZIF Prozessor. Das ähnliche Tool von XLR8 ist nämlich nicht kostenlos und kann es auch nicht besser.
    Prinzipiell geht das Tool mit allen G3/G4 Prozessoren mit ZIF Sockel. Wenn der Cache vielleicht unter X gar nicht aktiviert sein sollte (macht X seit 1.1 aber eigentlich selber) dann nutzt das viel, ansonsten bringt es nicht merklich mehr wenn man dem Cache einige MHz zusätzlich entlockt.

    Das Tool gibt es hier:
    http://www.powerlogix.com/support/software.html

    Du musst es allerdings mittels Terminal installieren, was gemäss Anleitung (vorher lesen und dann machen) ganz easy geht.
     
  3. Philipp_BK

    Philipp_BK New Member

    Hi,
    ich habe auf einer Seite die sich speziell mit Performance beschäftigt über ein Programm des Upgradekarten-herstellers Xlr8 gelesen, mit welchem man den Cache Speed des G3 erhöhen kann, was ca. 20% Leistung bringen soll.
    Leider waren die Informationen dort spärlich und ich habe auch den Link leider nicht gebookmarked.
    Hat jemand Erfahrungen mit dem Programm, taugt es was?
    Thx
    Philipp
     
  4. Kate

    Kate New Member

    Ich nutze das PowerLogix Cache Control1.2 mit meinem XLR8 G3 ZIF Prozessor. Das ähnliche Tool von XLR8 ist nämlich nicht kostenlos und kann es auch nicht besser.
    Prinzipiell geht das Tool mit allen G3/G4 Prozessoren mit ZIF Sockel. Wenn der Cache vielleicht unter X gar nicht aktiviert sein sollte (macht X seit 1.1 aber eigentlich selber) dann nutzt das viel, ansonsten bringt es nicht merklich mehr wenn man dem Cache einige MHz zusätzlich entlockt.

    Das Tool gibt es hier:
    http://www.powerlogix.com/support/software.html

    Du musst es allerdings mittels Terminal installieren, was gemäss Anleitung (vorher lesen und dann machen) ganz easy geht.
     

Diese Seite empfehlen