Programm zur Darstellung des Volumecache

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von mackevin, 1. Februar 2002.

  1. mackevin

    mackevin Active Member

    Hallo zusammen,

    kennt einer von euch ein Programm, das es mir möglich macht, den Inhanlt des Volumecache zu betrachten? Das Programm müßte den Volumecache quasi wie einen Ordner darstellen können, um den Inhalt faßbar zu machen.

    Gruß
    mackevin
     
  2. Robstakel

    Robstakel New Member

    Doofe Frage, wer oder was ist der Volumecacheß Und was macht der so, sodaß es von Interesse wär ihn zu sehen?

    daS rObStaKeL
     
  3. mackevin

    mackevin Active Member

    Der Volumecache ist das Kompartiment Deines Arbeitsspeichers, das für die Zwischenlagerung von Systembefehlen dient. Ursprünglich. Einzustellen sind die Werte für den Volumecache unter dem Kontrollfeld Speicher.

    Neuerdings wird der Volumecache auch dafür verwendet, gestreamte Daten zu halten. Das ist natürlich asozial, weil sie sich somit dem Zugriff des Users entziehen. Normalerweise ist alles, was man auf dem Monitor sehen kann, auch auf der Festplatte und somit, spätestens mittels Sherlock, greifbar. Ausnahme eben gestreamte Daten und allerlei anderer Schnickschnack.

    Gruß
    mackevin
     
  4. mackevin

    mackevin Active Member

    Hallo zusammen,

    kennt einer von euch ein Programm, das es mir möglich macht, den Inhanlt des Volumecache zu betrachten? Das Programm müßte den Volumecache quasi wie einen Ordner darstellen können, um den Inhalt faßbar zu machen.

    Gruß
    mackevin
     
  5. Robstakel

    Robstakel New Member

    Doofe Frage, wer oder was ist der Volumecacheß Und was macht der so, sodaß es von Interesse wär ihn zu sehen?

    daS rObStaKeL
     
  6. mackevin

    mackevin Active Member

    Der Volumecache ist das Kompartiment Deines Arbeitsspeichers, das für die Zwischenlagerung von Systembefehlen dient. Ursprünglich. Einzustellen sind die Werte für den Volumecache unter dem Kontrollfeld Speicher.

    Neuerdings wird der Volumecache auch dafür verwendet, gestreamte Daten zu halten. Das ist natürlich asozial, weil sie sich somit dem Zugriff des Users entziehen. Normalerweise ist alles, was man auf dem Monitor sehen kann, auch auf der Festplatte und somit, spätestens mittels Sherlock, greifbar. Ausnahme eben gestreamte Daten und allerlei anderer Schnickschnack.

    Gruß
    mackevin
     

Diese Seite empfehlen