Programmabstürze von Freehand 10 unter Mac OS X (Panter)

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von safa, 6. Juli 2005.

  1. safa

    safa New Member

    Seit einiger Zeit sind wir auf Mac OS X umgestiegen. Freehand 10 stürzt seit dem mit schöner Regelmäßigkeit im Druckmenü ab. 6 oder 7mal funktioniert es ganz wunderbar, dann wieder Absturz. Ich ahbe schon dei Preferencen gelöscht (ich hoffe die richtigen) und habe auch nochmal eine andere Lizenz installiert, aber das Problem bleibt. Da die gesamte Abteilung im FH 10 arbeitet und eine einheitliche Umstellung momentan nicht drin ist, würde ich nur sehr ungern auf MX umsteigen. Wer hat eine Idee?
     
  2. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Kommt mir vor, als hätte ich von dem Problem in Zusammenhang mit FH10 schon gehört.

    Möglicherweise liegt es an Schriften. Wandele die Texte im Dokument mal testweise in Pfade um und klicke danach aufs Menü Xtras > Löschen > Textblöcke leeren, um sicher zu gehen. Vielleicht die vorher im Dokument verwendeten Schriften auch noch deaktivieren. Wenn dann normal gedruckt wird, dann lag es an einer Schrift.

    Als Workaround bliebe noch erst ein PDF zu machen und das dann zu drucken. Ist aber keine Lösung, ich weiß.

    Freehand 10 war übrigens eine der schlimmsten Versionen überhaupt, Freehand 11 hat große Erleichterung gebracht. Übrigens kann man aus FH11 auch für FH10 speichern. Eine Umgebung, wo beide Versionen laufen, ist also kein Problem.
     
  3. Nowonder

    Nowonder New Member

    Vielleicht nochmal nach den Updates bei Macromedia schauen!?
     

Diese Seite empfehlen