Programme ausdünnen mit Tinker Tool System 1.6

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Altermac50, 3. August 2006.

  1. Altermac50

    Altermac50 New Member

    Hallo,
    habe mir mit Tinker Tool System 1.6 interessehalber mal mein Neooffice
    ausgedünnt, d.h. nur die für meinen Intelmac notwendigen Dateien draufgelassen und die, die für PPC notwendig sind gelöscht.
    Ca. 40% des Installationsvolumens wurde entfernt. Das Programm startet nun ganz erheblich schneller.
    Meine Frage wäre nun : kann ich das im Prinzip mit allen meinen Programmen auf Macintosh HD machen oder steht zu befürchten, daß ich mir
    beim einen oder anderen Schwierigkeiten einhandele ?
    Hat jemand Erfahrungen mit dem ausdünnen der Programme gemacht ?

    Altermac50
    ---------------------------
    der,der...
     
  2. TomPo

    TomPo Active Member

    Im Prinzip kann man nahezu alle Programme ausdünnen, dabei spielt es keine Rolle, um welche Version es sich dabei handelt (PPC oder UB). Auch lassen sich viele Sprachen deaktivieren oder sogar ganz entfernen (ausser de und en sollte man schon behalten).
    Andererseits werden schon heute viele Programme in verschiedenen Versionen zum Download angeboten (meist eine für PPC, eine andere für UB/Intel). Zu Problemen durch "Verschlankung" sollte es eigentlich nicht kommen.
     
  3. Macziege

    Macziege New Member

    Wenn Du gerne Probleme hättest, dann mache das nur. Wird sicher sehr lehrreich werden. Poste doch mal Deine weiteren Erfahrungen.
     
  4. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    Da habe ich aber schon ganz andere Sachen gelesen.
    Ich meine es war in der vorletzten Ausgabe der MacLife.
     
  5. Altermac50

    Altermac50 New Member

    daß sich jemand zu meiner Frage äussert.
    Interessant auch wie verschieden mal wieder die Ansichten sind.

    Ausdünnen unter Tinker Tool System bedeutet ja, daß zunächst die "Architektur" (!?) des Programms angezeigt wird, und nur wenn dort ganz klar unterschieden wird zwischen Intel und PPC man dann wahlweise das Eine oder das Andere Löschen kann.

    Wer Neooffice auf seinem Mac hat, weiß, daß das eine halbe Ewigkeit dauert, bis dieses Programm "in die Puschen " kommt. Nach dem Löschen von PPC öffnet sich Neooffice bei mir wie ein "normales " Programm.
    Beinträchtigungen konnte ich nicht feststellen.

    Klar ist, daß ich Mac OS nicht auf diese Weise ausdünne.
    da hat TomPo recht mit der Deaktivierung der Sprachen u.s.w.

    Übrigens war der Titel Macwelt 8.6 : "So specken Sie Ihr System ab"

    Zu Macziege : ja, wenn die Probleme kommen, dann poste ich natürlich meine Erfahrungen - ist doch klar. Ich lerne doch hier auch aus den Fehlern der anderen. Obwohl Du das wohl eher süffisant meintest...schon kapiert.

    Zu danilatore : bißchen genauer kannst Du dich nicht entsinnen ?
    Ich lese meißt Macwelt, nur im Ausnahmefall Maclife.

    Interessant nur, daß niemand mit einschlägiger Erfahrung postet.
    Bin ich am Ende der Einzige der das mal probiert hat ?

    beste Grüße

    Altermac50
    -----------------------------
    der, mit dem Ausdünner....
     
  6. w8ing4xs

    w8ing4xs Insasse

    Habe eigene Erfahrungen mit dem „Ausdünnen“ mittels Monolingual. Seinerzeit gab es keinerlei Probleme. Würde ich trotzdem nicht mehr tun sondern bei Speicherplatz-Problemen entweder Daten löschen oder auf eine größer HD wechseln (ist sowieso ab und an ganz ratsam - Headcrash ick hör dir trappsen).

    Das Risiko, dass da etwas schief geht, ist mir viel zu hoch und die Zeit, das Verbockte per Neu-Install, Neu-Config, Datenrettung und so wieder gut zu machen, möchte ich lieber mit anderen Dingen verbringen.

    Nenn' es Altersweisheit, nenn' es Konvervativität. Früher hätte ich alles ausprobiert, um auch nur ein Fünkchen mehr Speicherplatz oder Performance zu erhaschen. Aber das war einmal...
     
  7. w8ing4xs

    w8ing4xs Insasse

    BTW: Ich erwarte Applaus, dass das mit den Anführungs- vs. Zollzeichen geklappt hat :klimper: aber das war ja ein anderer Beitrag :nicken:
     
  8. w8ing4xs

    w8ing4xs Insasse

    Oh, ich sehe gerade, Convenant kann das auch...
     

Diese Seite empfehlen