Programme bis auf den Finder ausblenden

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von schief, 28. März 2001.

  1. schief

    schief New Member

    Gibt es ein Applescript o.ä. mit dem man mit einem Tastendruck alle Programme (bis auf den Finder natürlich)ausblenden kann. Ich hätte sowas ganz gerne auf einer F-Taste.

    Dank
    Schief
     
  2. Folker

    Folker New Member

    tell application "Finder"
    activate -- kann auskommentiert werden wenn "frontmost app = visible" bleibt
    try
    --set visible of processes whose frontmost is false and visible is true to false --Version frontmost bleibt im "Blick"
    set visible of processes whose visible is true to false -- alle bis auf den Finder
    on error
    beep --keine sichtbaren processes vorhanden!
    end try
    end tell

    --ab AS 1.4.x kann man die try-Bedingung auch kürzer verwenden
    (*
    tell application "Finder"
    try
    set visible of processes whose frontmost is false and visible is true to false
    end try
    end tell
    *)

    Bitte
    Folker
     
  3. Folker

    Folker New Member

    Achso, das muß als Application gesichert werden (ohne Startdialog, NICHT stay open) um es v.d. F-Taste zu starten. Handlicher ist OSA-Menu, eine Extension, die es ermöglicht AppleScripte aus dem Menu aufzurufen.

    Folker
     
  4. schief

    schief New Member

    Danke.
    Ich sitze gerade an einem PC,und kann es daher nicht gleich ausprobieren.

    Die 2. Antwort überfordert mich ein wenig.

    Nochmal Dank und Gruß

    Schief
     
  5. Folker

    Folker New Member

    run'-Befehl (vergl. Dokument-Fenster -> Button ausführen). Allerdings ist ein Programmstart ja nicht immer die schnellste Variante. OSA-Menu (http://www.lazerware.com/software.html) stellt einen Menupunkt (icon) "Script" systemweit zur Verfügung. Mit diesem können auch kompilierte Scripte aus dem Ordner Scripts im Systemordner ausgeführt werden. Es gibt sogar die Möglichkeit Tastatur-Kurzbefehle anzugeben.

    Ich hoffe, jetzt ist alles klar.

    Folker
     
  6. schief

    schief New Member

    Gibt es ein Applescript o.ä. mit dem man mit einem Tastendruck alle Programme (bis auf den Finder natürlich)ausblenden kann. Ich hätte sowas ganz gerne auf einer F-Taste.

    Dank
    Schief
     
  7. Folker

    Folker New Member

    tell application "Finder"
    activate -- kann auskommentiert werden wenn "frontmost app = visible" bleibt
    try
    --set visible of processes whose frontmost is false and visible is true to false --Version frontmost bleibt im "Blick"
    set visible of processes whose visible is true to false -- alle bis auf den Finder
    on error
    beep --keine sichtbaren processes vorhanden!
    end try
    end tell

    --ab AS 1.4.x kann man die try-Bedingung auch kürzer verwenden
    (*
    tell application "Finder"
    try
    set visible of processes whose frontmost is false and visible is true to false
    end try
    end tell
    *)

    Bitte
    Folker
     
  8. Folker

    Folker New Member

    Achso, das muß als Application gesichert werden (ohne Startdialog, NICHT stay open) um es v.d. F-Taste zu starten. Handlicher ist OSA-Menu, eine Extension, die es ermöglicht AppleScripte aus dem Menu aufzurufen.

    Folker
     
  9. schief

    schief New Member

    Danke.
    Ich sitze gerade an einem PC,und kann es daher nicht gleich ausprobieren.

    Die 2. Antwort überfordert mich ein wenig.

    Nochmal Dank und Gruß

    Schief
     
  10. Folker

    Folker New Member

    run'-Befehl (vergl. Dokument-Fenster -> Button ausführen). Allerdings ist ein Programmstart ja nicht immer die schnellste Variante. OSA-Menu (http://www.lazerware.com/software.html) stellt einen Menupunkt (icon) "Script" systemweit zur Verfügung. Mit diesem können auch kompilierte Scripte aus dem Ordner Scripts im Systemordner ausgeführt werden. Es gibt sogar die Möglichkeit Tastatur-Kurzbefehle anzugeben.

    Ich hoffe, jetzt ist alles klar.

    Folker
     

Diese Seite empfehlen