Programme deinstallieren zum 100. Mal

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von bernd-2, 18. Januar 2005.

  1. bernd-2

    bernd-2 New Member

    Hallo,
    ich habe schon nach Anworten im Forum gesucht, aber vieles war spezifisch oder ungenau. Deshalb die Fragen:

    Gibt es bei OSX 10 auch so etwas wie eine Registry oder einen Windowsordner, in den die Programme gewisse Teile legen?

    Kann ich Programme einfach löschen, wenn es nicht explizit einen Deinstaller gibt?

    Ich würde nämlich gerne die abgelaufene MS Office Demo deinstallieren bzw. löschen.

    mfg Bernd
     
  2. zackenbarsch

    zackenbarsch New Member

    nein, es gibt nicht eine klassische registry oder wie auch immer.

    1) programm im ordner programme löschen (wenn es ein eigener ordner in ebendiesem ist: dann eben diesen löschen)

    2) und dies gilt sowohl für den benutzername/library und die reguläre library:
    2.1) programmdateien aus preferences - ordner löschen
    2.2) programmdateien aus application support - ordnern löschen

    wenn es nichts spezielles ist (was zb. noch in der systemsteuerung angelegt wir, wie zb. roxio toast titanium oder dave), dann war es das.


    (mit löschen ist mmer papierkorb und diesen leeren gemeint):klimper:
     
  3. bernd-2

    bernd-2 New Member

    danke für die schnelle antwort
     
  4. kawi

    kawi Revolution 666

    Eine Registry in der Form gibt es nicht.
    Die *meisten* Programme lassen sich komplett Rückstandslos per drag & drop in den Müll löschen.
    Was bleibt ist eine preference Datei im Ordner "Preferences" (befindet sich in der Library deines userordners)

    Außerdem legen Propgramme dort auch manchemal Elemente in "applications Support" ab.

    da unter Mac OS aber alle Dateien zu einem programm zu 99,9% Klarnamen tragen und keine abenteuerlichen shdgfsd.dll Dateinamen, kannst du einfach mal den Programmnamen oder den Namen des Herstellers in das Suchfeld des Finderfensters eingeben.

    Dann findest du evtl noch ne handvoll Dateien oder leere Verzeichnisse die man in den meisten Fällen ebenfalls einfach löschen kann.

    => Microsoft Office im speziellen speichert fast alle seine Dateien , mails, ect in seinem Betriebsordner
    /Benutzer/DEINNAME/Dokumente/Microsoft Benutzerdaten

    Ansonsten einfach mal die Platte nach "microsoft" durchsuchen.
     

Diese Seite empfehlen