Programme für Admin und Systempflege

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von gratefulmac, 25. Januar 2003.

  1. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Meine meistgenutzten Progs. sind

    Ridge
    http://juggysofts.bizland.com/ridge.html

    Cooles Prog. mit dem man die tägliche Datenmenge erkennen kann.
    Gut für Leute,deren Flat nach Gb abgerechnet wird.
    Sehr schön auch die Paketliste,die genau zeigt,welches Protokoll benutzt wird,welche IP Quelle,welcher Port,ebenso der Bestimmungsort.
    Detailiert kann man damit auch den einzelnen Paketinhalt betrachten.

    Mein Zweites Prog. ist Xupport

    http://www.computer-support.ch/

    Eigentlich hat man schon alles im OS X drin, aber dieses ermöglicht eine sehr leichte Navigation zu allen wichtigen Programmen
    Broadbandoptimierung/prebinding/cron/ipfw
    ist zwar alles da, aber hier geht alles über ein Tablett.
    Zusätzlich ist die Portliste von x aufgeführt.Ebenso die Zahlen der Fehlermeldungen/Anleitung für eine bootfähige X-Kopie und und und.

    Man kann das zwar alles auch mit vielen anderen Tools durchführen (und natürlich mit Terminalcommandos), hier hat man es aber aus einer Hand.

    mehr braucht man ( fast) nicht,

    oder was habt ihr noch auf Lager?
     
  2. Olley

    Olley Gast

    apple remote desktop. damit ich nicht immer die wendeltreppe runter zu den clients laufen muss.

    Olley
     
  3. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Meine meistgenutzten Progs. sind

    Ridge
    http://juggysofts.bizland.com/ridge.html

    Cooles Prog. mit dem man die tägliche Datenmenge erkennen kann.
    Gut für Leute,deren Flat nach Gb abgerechnet wird.
    Sehr schön auch die Paketliste,die genau zeigt,welches Protokoll benutzt wird,welche IP Quelle,welcher Port,ebenso der Bestimmungsort.
    Detailiert kann man damit auch den einzelnen Paketinhalt betrachten.

    Mein Zweites Prog. ist Xupport

    http://www.computer-support.ch/

    Eigentlich hat man schon alles im OS X drin, aber dieses ermöglicht eine sehr leichte Navigation zu allen wichtigen Programmen
    Broadbandoptimierung/prebinding/cron/ipfw
    ist zwar alles da, aber hier geht alles über ein Tablett.
    Zusätzlich ist die Portliste von x aufgeführt.Ebenso die Zahlen der Fehlermeldungen/Anleitung für eine bootfähige X-Kopie und und und.

    Man kann das zwar alles auch mit vielen anderen Tools durchführen (und natürlich mit Terminalcommandos), hier hat man es aber aus einer Hand.

    mehr braucht man ( fast) nicht,

    oder was habt ihr noch auf Lager?
     
  4. Olley

    Olley Gast

    apple remote desktop. damit ich nicht immer die wendeltreppe runter zu den clients laufen muss.

    Olley
     
  5. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Meine meistgenutzten Progs. sind

    Ridge
    http://juggysofts.bizland.com/ridge.html

    Cooles Prog. mit dem man die tägliche Datenmenge erkennen kann.
    Gut für Leute,deren Flat nach Gb abgerechnet wird.
    Sehr schön auch die Paketliste,die genau zeigt,welches Protokoll benutzt wird,welche IP Quelle,welcher Port,ebenso der Bestimmungsort.
    Detailiert kann man damit auch den einzelnen Paketinhalt betrachten.

    Mein Zweites Prog. ist Xupport

    http://www.computer-support.ch/

    Eigentlich hat man schon alles im OS X drin, aber dieses ermöglicht eine sehr leichte Navigation zu allen wichtigen Programmen
    Broadbandoptimierung/prebinding/cron/ipfw
    ist zwar alles da, aber hier geht alles über ein Tablett.
    Zusätzlich ist die Portliste von x aufgeführt.Ebenso die Zahlen der Fehlermeldungen/Anleitung für eine bootfähige X-Kopie und und und.

    Man kann das zwar alles auch mit vielen anderen Tools durchführen (und natürlich mit Terminalcommandos), hier hat man es aber aus einer Hand.

    mehr braucht man ( fast) nicht,

    oder was habt ihr noch auf Lager?
     
  6. Olley

    Olley Gast

    apple remote desktop. damit ich nicht immer die wendeltreppe runter zu den clients laufen muss.

    Olley
     
  7. Chriss

    Chriss New Member

    ... gibt´s denn davon eigentlich eine Demo oder etwas ähnliches zum Antesten ?

    Danke !
     
  8. Chriss

    Chriss New Member

    ... hab mich mißverständlich ausgedrückt, sorry - mich würd schon ganz konket ARD interessieren. Finde so nichts ...
     
  9. lord_webi

    lord_webi New Member

    vnc ist kostenlos und auch super !!!
     

Diese Seite empfehlen