Programme starten nicht, Mac lässt sich nicht ausschalten

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von guzzifahren, 17. März 2005.

  1. guzzifahren

    guzzifahren New Member

    Hallo,
    seit einigen Tagen habe ich Schwierigkeiten mit meinem Mac (G5, MacOSX 10.3.8). Viele Programme (besonders Apple-eigene, z.B. Notizzettel, Safari, Sherlock, etc.) lassen sich nicht mehr starten.
    Ausserdem läßt sich der Rechner nur noch durch Stecker ziehen ausschalten (Bildschirm friert ein, Gebläse fängt an zu powern, Licht am Ausschaltknopf geht aus).
    Ich kann nur noch arbeiten, nachdem ich jeden Morgen Cocktail gestartet habe. Auch das Apple-Festplatten-Dienstprogramm habe ich schon öfter laufen lassen (auch um Volume-Zugriffrecht zu reparieren, hilft aber nichts).

    Hilfe!;(
     
  2. Macziege

    Macziege New Member

    Es wäre mal wirklich interessant zu wissen, wie du das hingekriegt hast?

    Auf anhieb würde ich jetzt aber raten, das System neu zu installieren.
     
  3. ihans

    ihans New Member

    hast du ein update gemacht? Und die Programme zuvor in extraordner sortiert?
     
  4. thor2

    thor2 New Member

    Moin,

    hast Du Systemschriften gelöscht oder deaktiviert?

    Thor
     
  5. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    das problem mit dem "nicht mehr runterfahren können" hatte ich auch mal.
    ich konnte den rechner (damals eMac) aber durch 10 sekündiges drücken des einschalters ausschalten.
    das eigendliche problem konnte ich aber leider nur durch eine neuinstallation beheben.
    :crazy:
     
  6. guzzifahren

    guzzifahren New Member

    Danke für die Frage nach den Systemschriften! Ich hatte schon den Verdacht, dass die Probleme von "Schriftensammlung" ausgingen.
    Der Mac ist ein Grafik-Arbeitsplatz und ich muss manchmal mit mehreren hundert versch. Schriften jeden Tag umgehen. Bei meinem MacOs9 hatte dafür "ATM Deluxe" benutzt, was super geklappt hat.
    Schriftsammlung markiert z.B. viele Schriften als Duplikate, die lassen sich aber nicht beseitigen. Das Programm ist sowieso unglaublich langsam.
     
  7. guzzifahren

    guzzifahren New Member

    Möglich, dass ich tatsächlich ausversehen welche gelöscht habe. Kam am Anfang mit "Schriftensammlung" überhaupt nicht klar.

    hast Du Systemschriften gelöscht oder deaktiviert?

    Thor [/i][/QUOTE]
     
  8. thor2

    thor2 New Member

    Moin,

    diese müssen zwingend für die iApps aktiviert sein:

    Gruss Thor
     
  9. guzzifahren

    guzzifahren New Member

    Also nachinstallieren von der System-CD? Ich hoffe das ist nicht allzu kompliziert und man kann nicht allzuviel falsch machen. Übrigens habe ich nur die Schriften rausgeschmissen, wo ich dachte die brauch ich nicht (Koreanisch, Zuaheli, usw.)

    diese müssen zwingend für die iApps aktiviert sein:

    Gruss Thor [/i][/QUOTE]
     
  10. thor2

    thor2 New Member

    Moin,

    schau mal ob die Schriften in System>Library>Fonts forhanden sind, wenn ja, schau in Schriftsammlung, ob sie aktiviert sind.

    Thor
     

Diese Seite empfehlen