Programmieren unter MacOS X (Einsteiger)

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Silmaril, 29. August 2002.

  1. Silmaril

    Silmaril New Member

    Hallo zusammen

    Ich überlege mir seit kurzem, mir einen iMac zu kaufen. Ich dachte, ich schau mal hier im Forum vorbei um mich überzeugen zu lassen... Einige Beiträge schreckten mich zuerst ein bisschen ab, aber da es doch auch ein paar X-Begeisterte gibt, kanns ja doch nicht so schlimm sein, damit zu arbeiten. :)

    Zum Thema:
    Ich nehme einfach mal an, dass es auch (verschiedene) Programmierumgebungen für C++ und Java auf dem Mac(OS X) gibt. Was für welche? Was kosten die so? Lässt sich damit arbeiten? (Zur Zeit benutze ich Visual C++ von Microsoft und JBulider von Borland)

    Vielen Dank schon mal!
    Silmaril

    PS. Und gibt es irgend ein must-have Buch zur Mac-Programmierung?
     
  2. Dradts

    Dradts New Member

    Hi!

    Zum Programmieren gibt es eine riesen Auswahl. An erster Stelle stehn die Developer Tools von Apple. Die kann man sich auf der Apple Homepage kostenlos runterladen oder per CD zuschicken lassen. Sie bestehen aus diversen Tools und einer Entwicklungsumgebung für Objective C, C/C++ und Java.

    Den JBuilder von Borland gibt es auch für OS X, momentan soweit ich weiss in Version 6. Leider ist es mir bisher nicht möglich gewesen, mit der deutschen Tastaturbelegung im JBuilder geschweifte Klammern {} einzutippen. Was natürlich etwas beschränkt ist... :-/ (mit amerikanischer Tastaturbelegung klappts).

    Dann gibt es da noch RealBasic, was ungefähr VisualBasic von MS entspricht (in der Pro Version sogar mit Cross Compiler, so dass man die Programme für Mac und PC compilieren kann).

    Als weitere Java Entwicklungsumgebung kommt noch JaneBuilder in Frage, die hab ich aber noch nicht getestet.

    Zum C Programmieren gibt es ausserdem noch den CodeWarrior.

    Mehr fällt mir so spontan nicht ein
    Viel Spass beim Entwickeln :)
     
  3. Clemens1

    Clemens1 New Member

    Also ich benutze die Apple Developer Tools zum Programmieren von Java. Kostenlos bei Apple zum downloaden. Das klappt prima. Als Alternative dazu kenne ich Together CC, was etwas langsamer erscheint, aber selbst in Java geschrieben ist und Diagramme anzeigen kann. Gibt es denn JBuilder nicht auch für Mac?
    Ach ja, da gibts noch eine anscheinend ganz mächtige Software namens CodeWarrior(schaft so die gängigsten Sprachen, wie C, C++, Java etc.), aber ich weiß nicht, ob die unter OS X läuft. Außerdem ist der Krieger etwas teuer (aus dem Grund habe ich ihn nicht). Gerade versuche ich mich in Haskell mit hugs. Nur Ada bekomme ich nicht gestartet, gibt es aber auch für X.
    HTH
    Clemens
     
  4. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

    Da mich das auch interessiert: Es wäre noch die Frage nach einem empfehlenswerten Buch zu klären... Mich würde insbesondere ein Buch über Java freuen, in dem auch auf die Apple Development Tools eingegangen wird.
     
  5. peter_bey

    peter_bey New Member

    unter osx kannst du prima programmieren mit perl, php, java, c++, realbasic, apple script, mysql, postgreesql. entspr. developer-tools gibts auch recht günstig apple script kostenlos, apple developer-tools kostenlos(java, C++), jbuilder personal version für ca. 50¬, uml-tools kostenlos, php-myadmin kostenlos. und da osx mit dem apache ausgeliefert wird kann man alle programme auf dem rechner ausprobieren. natürlich muß man eventuell noch einige apache-module zusätzlich installieren. für mich ist jedenfalls aplle mit osx ein ideales entwicklersystem.
     
  6. Kafi

    Kafi New Member

  7. Silmaril

    Silmaril New Member

    Herzlichen Dank, ich werde mich jetzt mal über diese Tools informieren
    ...
    bis später ;-)
     
  8. bout

    bout New Member

    Um auf zwei Beiträge weiter oben einzugehen:

    1. Mit Codewarrior lässt sich auch Java programmieren
    und
    2. Codewarrior ist auch unter OS X.x lauffähig.

    Aktuellste Version ist 8.0 (bzw. mit einem downzuloadenden Update), gibts unter anderem bei Softline, für Studenten, so du denn einer sein solltest, recht günstig.

    Gruss
    bout
     
  9. Spanni

    Spanni New Member

    geschweifte klammer? alt+ ( )
    oder geht das nur in dem programm nicht? :-/
     
  10. Dradts

    Dradts New Member

    Das funktioniert im JBuilder leider nicht :-(
    Seltsamerweise funktioniert es in allen Dialogboxen des JBuilders, nur im eigentlichen Sourcecodeeditor funkt es nicht :-/
     
  11. stiwi

    stiwi New Member

Diese Seite empfehlen