Programmiersprachen für Mac OS

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von tmHA, 12. Januar 2005.

  1. tmHA

    tmHA New Member

    Hallo,
    ich habe vor mir einen mac zuzulegen. Allerdings kenne ich mich in der mac-welt nicht so besonders aus.

    kann mir jemand ein paar gute programmiersprachen empfehlen mit denen man für mac os entwickeln kann?

    danke, tom
     
  2. Laques2000

    Laques2000 New Member

    Es gibt so ziemlich alles, was die GCC bietet. "Native" Mac OS X-Anwendungen werden mit der Cocoa-Technologie geschrieben, als Sprache selbst wird ObjectiveC verwendet.
     
  3. zwoelf11_

    zwoelf11_ New Member

    ich hab grad haskell installiert, muss ich mich aber noch einwenig einarbeiten...

    Mir fallen im Moment keine Sprachen ein, die NICHT aufm Mac laufen. Entsprechenden Libraries/Bindings vorausgesetzt kann man gar vollständige Programme (mit GUI) für OS X schreiben.
     
  4. calvin2

    calvin2 Hobbes

    Entwickeln für OS X tut man am besten mit der XCode Entwicklungsumgebung. Die gibts kostenlos von Apple für eingetragene Entwickler, was auch kostenlos ist...
    Als Sprachen kann man alles programmieren was so bekannt ist, wie C, C++, Ojective C, Java oder einfache Dinge mit Apple Script scripten...
     
  5. zwoelf11_

    zwoelf11_ New Member

    Ich hatte grad langeweile:

    ADA http://www.adapower.net/macos/macosx.html
    ARGH! AARGH! via darwinports (argh)
    BRAINFUCK via darwinports (bf2c)
    C C/C++ via apple
    C# via darwinports (pnet)
    DYLAN via darwinports (gwydion-dylan)
    EIFFEL http://docs.eiffel.com/eiffelstudio/installation/studio55/010_mac.html
    ERLANG via darwinports (erlang)
    FORTH via darwinports (4th, gforth)
    FORTRAN via darwinports (g77)
    HASKELL via darwinports (ghc, hugs9)
    JAVA via apple
    LISP via darwinports (clisp, maxima-lisp)
    LUA via darwinports (lua)
    MODULA-2 http://www.awiedemann.de/compiler/
    MODULA-3 via darwinports (cm3)
    OBJECTIVE-C via apple
    OBJECTIVE-CAML via darwinports (ocaml)
    PASCAL http://www.microbizz.nl/gpc.html
    PERL via apple
    PHP via apple
    PROLOG via darwinports (gprolog)
    PYTHON via apple
    RUBY via apple(?), via darwinports (ruby)
    SMALLTALK via darwinports (gst), http://www.ambrai.com/
    SCHEME via darwinports (mzscheme)
    TCL via apple, via darwinports (tcl)

    via apple = mit den developertools bereits installiert,
    sonst auch http://developer.apple.com/tools/macosxtools.html
    via darwinports = http://darwinports.opendarwin.org/
     
  6. Macziege

    Macziege New Member

    Das ist doch eine Info die ins how to... gehört.:klimper:
     
  7. calvin2

    calvin2 Hobbes

    Sogar Whitespace kann man programmieren

    hier:
    Whitespace:party:
     
  8. Kafi

    Kafi New Member

    Wobei ich nicht empfehlen wuerde, mit Whitespace oder Brainfuck anzufangen :)
     
  9. Kafi

    Kafi New Member

    Also, das Programmieren, mein ich...
     
  10. Kafi

    Kafi New Member

    Ich find kein BASIC in deiner Liste...
     
  11. calvin2

    calvin2 Hobbes

    Dann lieber doch gleich Whitespace, ist viel leichter zu lesen, und beim Programmcode Ausdrucken spart es mächtig Toner :party:
     
  12. calvin2

    calvin2 Hobbes

    Oh' und noch eine wirklich total geile Sprache zum lernen von Funktionalen Programmiersprachen. Tut leider nicht nativ unter OS X aber unter OS 9 tuts:

    Gofer
     
  13. zwoelf11_

    zwoelf11_ New Member

    IMHO hat diese Sprache (heutzutage) keinerlei Berechtigung mehr. VisualBasic etc. sind ja eh eher ich sag mal "pascal-esque" :D
     
  14. zwoelf11_

    zwoelf11_ New Member

    Funktional und Gehirnfickend: Unlambda
    Hab aber noch nicht geschaut, wie es unter Mac läuft.
    Wie ich schon erwähnte, ich hab mich in Haskell verliebt. Läuft auch unter Mac und ist auch funktional, wird aber zudem tatsächlich produktiv eingesetzt. :D
     
  15. calvin2

    calvin2 Hobbes

    Wow, das schaut ja mal echt wüst aus :)
    Was ich an gofer so geil finde, ist dass man Lambdakalkül direkt reintippen kann :party:

    War 'ne echt nette Lernsprache in meinem Info-Studium...
     

Diese Seite empfehlen